Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Zwölf Mannschaften spielen am Montag, 21. Juni, um den Pokal

Präses-Cup: Die „WM der Kirchenteams“ findet wieder in Duisburg statt

Pressemitteilung Nr. 104/2010

Die einen kicken in Südafrika, die anderen in Duisburg: Am kommenden Montag, 21. Juni 2010, wenn die deutsche Fußballnationalmannschaft sich auf die Partie gegen Ghana vorbereitet, kämpfen hierzulande zwölf Kirchenteams um den „Präses-Cup“. Nikolaus Schneider, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland eröffnet um 10 Uhr das Turnier im Leichtathletikstadion von Eintracht Duisburg neben dem Wedaustadion.

Bereits zum 11. Mal wird das landeskirchliche Fußballturnier ausgetragen, bei dem Pfarrerinnen und Pfarrer, Pastorinnen und Pastoren, Vikarinnen und Vikare sowie haupt- und nebenamtliche kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spielberechtigt sind. Folgende Mannschaften nehmen daran teil: Kirchengemeinde Seelscheid, „Evangelisch in Düsseldorf“, Kirchenkreis Jülich, Kirchenkreis Moers, Kirchenkreis Oberhausen, Kirchliche Zusatzversorgungskasse Dortmund, Kirchenkreis Essen, Kirchenkreis Niederberg, Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann, Kölner Kirchenkreise, Landeskirchenamt und „Schwarze Engel Duisburg“.

Gegen 16 Uhr findet die Siegerehrung statt. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zur Berichterstattung in Wort und Bild herzlich eingeladen.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 17. Juni 2010. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 17. Juni 2010. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 17.06.2010



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.