Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Präses Schneider kündigt neue missionarische Aktivitäten an

Evangelische Kirche im Rheinland lädt zum Glauben und zur Taufe ein

Pressemitteilung Nr. 116/2010

Nikolaus Schneider, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, hat für die kommenden Jahre verstärkte missionarische Aktivitäten seiner Kirche angekündigt: „Es ist uns von Jesus Christus selbst aufgetragen, alles Volk zum Glauben einzuladen“, sagte er der 62-jährige Theologe heute vor der Presse in Düsseldorf: „Als rheinische Kirche ist es uns wichtig, auch in Zukunft missionarisch Volkskirche zu sein. Dafür müssen wir uns stärker engagieren.“ Deswegen beteilige sich die zweitgrößte EKD-Gliedkirche 2011 am „Jahr der Taufe“, das unter Federführung der westfälischen Kirche vorbereitet werde. Dazu soll es in den rheinischen Kirchenkreisen Tauffeste und Erinnerungsfeiern geben. „Wir wollen Menschen dazu einladen, sich und ihre Kinder taufen zu lassen oder sich ihrer eigenen Taufe zu vergewissern“, machte Präses Schneider deutlich.

Außerdem wolle die rheinische Kirche „Kursen zum Glauben“ stärkeres Augenmerk widmet und 2011/2012 bis zu 200 solcher Kurse zwischen Emmerich und Saarbrücken anbieten. Eingebettet ist dieses missionarische Engagement in EKD-weite Planungen, an denen sich alle Gliedkirchen beteiligen können. Entsprechende Arbeitsgruppen seien derzeit mit den Vorarbeiten beschäftigt. Details sollen im Herbst veröffentlicht werden. Nach Schneiders Einschätzung seien beides „ehrgeiziges Projekte“, er halte sie aber für „unverzichtbar“, „denn sowohl mit dem ,Jahr der Taufe’ wie mit der konzertierten Aktion zu ,Kursen zum Glauben’ nehmen wir noch einmal ganz deutlich unseren Kernauftrag, aber auch unsere Kernkompetenz in den Blick“.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Mittwoch, 14. Juli 2010. Die letzte Aktualierung erfolgte am Mittwoch, 14. Juli 2010. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 14.07.2010



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.