Landessynode 2016
Pressearchiv
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Präses Rekowski erstattet heute seinen jährlichen Bericht

Landessynode: Pressekonferenzen werden live im Internet übertragen

Pressemitteilung Nr. 9/2016 

Bad Neuenahr. Gestern hat die 68. ordentliche Tagung der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland in Bad Neuenahr begonnen. Heute erstattet Präses Manfred Rekowski den Synodalen ab circa 10.30 Uhr seinen „Bericht über die für die Kirche bedeutsamen Ereignisse“. Der Bericht wird – wie alle in der Regel öffentlichen Plenarsitzungen – live im Internet übertragen: www.ekir.de/landessynode (Menüpunkt „Live-Video“).

Neben den Plenarsitzungen werden auch die Pressekonferenzen live im Internet übertragen. So auch die heutige Pressekonferenz, die sich neben dem Präsesbericht mit den Ergebnissen der Konsultation europäischer Kirchen zur Flüchtlingsfrage beschäftigt, die Samstag und Sonntag auf Einladung der rheinischen Kirche in Bad Neuenahr stattfand. Außerdem wird auf der Pressekonferenz, die um 13.15 Uhr beginnt, auch das Leitthema der Synode „Weite wirkt – Reformation und die Eine Welt“ erläutert. Per Mail an pressestelle@ekir.de können Journalistinnen und Journalisten auch ihre Fragen in die Pressekonferenz „live“ einbringen.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Bad Neuenahr / EKiR-Pressestelle / 11.01.2016



© 2016, Evangelische Kirche im Rheinland – EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung