Präses Manfred Rekowski Präses Manfred Rekowski

Reformationsdekade

Über uns hinaus wachsen

Im Blick auf das Jubiläum 500 Jahre Reformation im Jahr 2017 und die angelaufene Reformationsdekade liegt dem Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), Manfred Rekowski, daran, „dass wir über uns hinaus wachsen“.

Das sagt er im ekir.de-Interiew und meint es auch qualitativ. Die Jubiläumsaktivitäten erreichen seiner Hoffnung nach auch über die der Kirche nahe stehenden Kreise hinaus weitere Menschen. Die Dekade stimme auf das Jubiläum ein, die Reformation vergegenwärtige die bleibend wichtigen Themen der Reformation, erklärt der leitende Geistliche der rheinischen Kirche. Das Jahresthema 2013 Toleranz nennt der Theologe sperrig, erinnert an Beispiele fehlender Toleranz der Kirchen.

Mit der Website 2017.ekir.de bietet die rheinische Kirche nunmehr einen Online-Überblick der verschiedenen Aktivitäten ihrer Gemeinden, Kirchenkreise sowie Ämter, Werke und Einrichtungen im Blick auf das Reformationsjubiläum. So sind – wie Rekowski sagt – auch deren „phantasievolle, engagierten Projekte und Aktionen“ veröffentlicht. Man könne dadurch voneinander lernen und das Thema bekomme Rückenwind.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Montag, 10. Juni 2013. Die letzte Aktualierung erfolgte am Montag, 10. Juni 2013. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de / neu / 10.06.2013



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.