EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Reformierter Bund

Wechsel des Generalsekretärs

Jörg Schmidt, aus Oberhausen gebürtiger Generalsekretär des Reformierten Bundes, bekommt einen Nachfolger: Die Generalversammlung des Reformierten Bundes hat Dr. Achim Detmers einstimmig zum neuen Generalsekretär gewählt.

Detmers ist Rektor des Kirchlichen Fernunterrichts in Neudietendorf und wird seinen Dienst beim Reformierten Bund voraussichtlich im Oktober antreten. Schon früher hat Detmers beim Reformierten Bund in Hannover gearbeitet, damals für Projekte zum „Calvinjahr“ 2009.

Die Neubesetzung der Stelle des Generalsekretärs wurde nötig, weil Pfarrer Jörg Schmidt in den Ruhestand gehen wird. Dann zieht er nach Solingen, wo seine Frau Dr. Ilka Werner Superintendentin ist. Jörg Schmidt war nach Stationen an der Universität Göttingen und Pfarrer der Reformierten Gemeinde Braunschweig als Pfarrer für Publizistik zum Reformierten Bund gekommen, der damals seinen Sitz noch in Wuppertal hatte, bevor er zum Generalsekretär aufstieg.

Der „Reformierte Bund in der Evangelischen Kirche in Deutschland“, wie der korrekte Name lautet, ist der Dachverband der etwa eineinhalb Millionen reformierten Christinnen und Christen unter den rund 24 Millionen Evangelischen in Deutschland. Vorsitzender des Reformierten Bundes – Moderator lautet der Titel – ist Pfarrer Dr. Peter Bukowski, Direktor des Seminars für pastorale Ausbildung in Wuppertal.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 24. April 2014. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 24. April 2014. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de / neu / 24.04.2014



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.