Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

In rheinischer Kirche zahlreiche Aktionen rund um das Fußball-Großereignis

WM in Brasilien: Herzlich willkommen zum „Rudelgucken“ in der Kirchengemeinde!

Pressemitteilung Nr. 95/2014

Einen Gottesdienst alleine zu feiern ist langweilig; alleine Fußball zu gucken auch. Und weil das so ist, bieten 166 der 732 Gemeinden in der Evangelischen Kirche im Rheinland in den kommenden Wochen „Rudelgucken“ in Kirchen und Gemeindehäusern an. Wo man in der rheinischen Kirche – und in den anderen EKD-Gliedkirchen – Spiele der Fußballweltmeisterschaft mit anderen gemeinsam anschauen kann, finden Fußballinteressierte hier: www.ekir.de/url/u7Z

Zu diesem Anlass haben sich viele Einrichtungen und Gemeinden besondere Angebote ausgedacht. Für ein perfektes Brasilien-Feeling bei der Übertragung der Fußballspiele der deutschen Nationalmannschaft hat das Weigle-Haus in Essen eigens einen WM-Strand mit Sand, Liegestühlen und Strandbar eingerichtet. Die „Oase an der A 40“ öffnet ihre Türen am kommenden Montag, 16. Juni, um 17 Uhr, am Samstag, 21. Juni, um 19 Uhr, und am Donnerstag, 26. Juni, um 17 Uhr für Fußballfans aller Altersstufen. Und sollte die Elf von Jogi Löw weiterkommen, werden natürlich auch die weiteren Spiele übertragen.

Nicht nur zugucken, sondern auch selbst kicken

In der Lukaskirchengemeinde in Mülheim-Styrum können Fußballfans auch selbst aktiv werden: Am Samstag, 21. Juni, steht ab 15 Uhr ein großer Fußballaktionstag auf dem Programm. Dabei gibt es Live-Musik mit einer Cover-Rock-Band und einem „Human-Table-Soccer“-Turnier. Teams zu je sechs Spielerinnen und Spielern können sich zum Mitmachen melden (bis 18. Juni, Startgebühr 10 Euro, Anmeldung bei Pfarrer Michael Manz, 0208/405288, m.manz@lukas-mh.de).

Im Gemeindehaus Hellenthal feiert die Trinitais-Kirchengemeinde im Schleidener Tal zusammen mit der „Aktionsgruppe Eine Welt Reifferscheid e.V." den Auftakt der Fußball-Weltmeisterschaft. Ab 19 Uhr findet dort ein Abend rund um Brasilien statt – mit einem brasilianischen Imbiss und aktuellen Informationen über das Schulprojekt Marcacao, das diverse Gruppen aus der Eifel unterstützen. Und ab 22 Uhr wird dann das Auftaktspiel zwischen Brasilien und Kroatien geguckt.

Hinweis an die Redaktionen: Das sind nur ein paar Beispiele für besondere Aktionen zur WM in der Evangelischen Kirche im Rheinland. Informationen über weitere Veranstaltungen gibt es bei der Pressestelle im Landeskirchenamt: pressestelle@ekir.de, Telefon 0211/4562-373.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 12. Juni 2014. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 12. Juni 2014. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 12.06.2014



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.