EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Luther-Statue Luther-Statue mit Kirchentags-Tuch.

Saarland

Über die politische Dimension des Glaubens

Die evangelischen Kirchen im Saarland bieten zum Themenjahr „Reformation und Politik“ das gemeinsame Veranstaltungsprogramm „Reformation. Macht. Politik“ an. Darin geht es um die Frage, wie politisch die Kirche sein darf oder sein muss.

Das Programmheft präsentiert mehr als zwanzig Veranstaltungen im ganzen Saarland bis Juni. Die Palette reicht von Gottesdiensten über Vorträge bis zu Führungen und Exkursionen. Eine Gesprächsreihe führt zum Beispiel zu den politischen Fraktionen im Landtag des Saarlandes. Unter dem Motto „Protestantische Profile treffen politische Positionen“ nehmen Landtagsabgeordnete Stellung zum Thema Christsein in der Politik. Zu dieser Veranstaltung "Hier wird Politik gemacht" am 4. Februar wird eine Anmeldung erbeten. In der Reihe folgen Gespräche mit den verschiedenen politischen Parteien.

„Die politische Dimension des christlichen Glaubens ist heute unbestritten. Kirche ist politisch“, heißt es im Vorwort zu der Broschüre. Kirche bringe sich als wesentliche gestaltende Kraft in das politische Gemeinwesen ein: im Diskurs über ethische Grenzen in der Wissenschaft sowie über Friedens-, Sozial- und Wirtschaftspolitik, als Träger diakonischer Einrichtungen, von Kultur- und Bildungsangeboten. Zu den weiteren Programmangeboten gehören beispeilsweise auch Führungen zum Saarländischen Rundfunk.

Das Programm - Teil der Vorbereitung auf den 500. Jahrestag der Reformation Martin Luthers 2017 - entstand in Zusammenarbeit der evangelischen Kirchenkreise Saar-West und Saar-Ost sowie der protestantischen Dekanate Zweibrücken und Homburg mit dem Evangelischen Büro und der Evangelischen Akademie im Saarland.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / evks.de, neu / 27.01.2014



© 2016, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.