Seite vorlesen lassen

Twitter

Kalender

Chancen digitalen Wandels wahrnehmen : Eine Felderkundung im kirchlichen Raum Hella Blum
Köln: Melanchthon-Akademie
Evangelische Akademie im Rheinland
Gottesdienst an ungewöhnlichen Orten - Teilen und Genießen im Weinbaugebiet : Projekt 95 Gottesdienste
Trier: Staatliche Weinbaudomäne Trier
Evangelische Kirche im Rheinland
Dunkelcafé. Erlebbare Inklusion : Krimi-Lesung aus einem Roman von Christian Bauer Thomas Pracht
Saarbrücken: Gemeindezentrum Brebach
Ev. Kirchengemeinde Brebach-Fechingen

> Alle anzeigen

Losung für den 22.10.2017

Mach dich auf und handle! Und der HERR möge mit dir sein! 1.Chronik 22,16

Simon Petrus sprach: 

Meister, wir haben die ganze Nacht gearbeitet und nichts gefangen; aber auf dein Wort will ich die Netze auswerfen. Lukas 5,5

Missbrauch

In der Evangelischen Kirche im Rheinland gelten Leitlinien zum Umgang mit sexualisierter Gewalt, es gibt klare Verfahrenswege und Hilfen für Betroffene.

> weitere Informationen

Kirche zum Hören

Streitschlichter und Christ - Zum Tod von Politiker Heiner Geißler


Kirche in den NRW Lokalradios; 21.10.2017; Jürgen Marx

Hier den ganzen Audiobeitrag hören:

jobs.ekir.de

Stellenbörse von EKD und Diakonie

Wir begrüßen Sie zur landeskirchlichen Stellenbörse der Evangelischen Kirche im Rheinland und laden alle rheinischen kirchlichen und diakonischen Arbeitgeber ein, ihre zu besetzenden Stellen hier kostenfrei auszuschreiben.

Die Stellenbörse jobs.ekir.de zeigt die Stellen der bundesweiten Stellenbörse von Kirche und Diakonie an, die für das Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland ausgeschrieben werden. Zum Einstellen von Stellenangeboten gehen Sie bitte über die unten genannten Links auf die bundesweite Stellenbörse.

Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogin/en oder eine/n Bewerber/in mit vergleichbarem Abschluss


Stellenart: Stelle für Fachkräfte
Arbeitsort: Neuss (Nordrhein-Westfalen)
Umfang: Teilzeit
Diensteintritt: 01. Januar 2018
Voraussetzung: Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörender Kirche (www.oekumene-ack.de)

Die TelefonSeelsorge Neuss ist eine gemeinsame Einrichtung der kath. und ev. Kirche und bietet kostenfrei rund um die Uhr Menschen in Krisen- und Konfliktsituationen Zuwendung in Form von helfenden Gesprächen am Telefon. 60 ehrenamtlich Mitarbeitende nehmen pro Jahr rund 18.000 Anrufe entgegen.

Aufgabenbeschreibung

Das Aufgabengebiet beinhaltet:

  • Zusammenarbeit mit der Leiterin, deren Stellvertreterin und der Sekretariatskraft
  • Mitarbeit in der Ausbildung, Supervision, Fortbildung und fachlichen Begleitung der ehrenamtlichen TelefonSeelsorger/innen
  • Dienst am Telefon
  • Mitwirkung bei der Vortrags- und Öffentlichkeitsarbeit einschließlich Homepage
  • Zusammenarbeit mit kirchlichen und psychosozialen Einrichtungen und Gremien
  • Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben

Voraussetzungen

Wir wünschen uns:

eine/n Mitarbeiter/in, die/der kontakt- und teamfähig, zuverlässig, loyal und verschwiegen ist und das für unsere Arbeit notwendige Gespür im Umgang mit Menschen hat.

  • Beraterisch-therapeutische Zusatzausbildung und Erfahrung (z.B. Personenzentrierte oder ressourcenorientierte Gesprächsführung, Systemische Beratung/Therapie)
  • Ausbildung und/oder Erfahrung in der Leitung von Gruppen und Supervision
  • Offenheit für spirituelle Themen und seelsorgliche Anliegen
  • Möglichst praktische Erfahrung in der TelefonSeelsorge
  • Organisatorische Fähigkeiten und Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit (auch Abend- und Wochenendtätigkeit)
  • Kompetenter und sicherer Umgang mit PC, MS-Office und Telefontechnik

 

Wir bieten


Wir bieten:        

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Ein engagiertes und qualifiziertes Team von Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen
  • Ein wertschätzendes Arbeitsklima
  • Supervision, sowie die Möglichkeit zu fachlichen Weiterbildungen

Arbeitgeber

ökumenische TelefonSeelsorge Neuss

41414 Neuss
Deutschland

Kontakt

Frau Barbara Keßler
E-Mail:

Downloads(s)

« zurück

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung