EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Zum neuen Moderator der VEM gewählt: Willem T. P. Simarmata. Zum neuen Moderator der VEM gewählt: Willem T. P. Simarmata.

Vereinte Evangelische Mission (VEM)

Indonesier in den Vorsitz gewählt

Der Theologe Willem T. P. Simarmata aus Indonesien ist zum neuen Moderator der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) gewählt. Der ehemalige Leiter der größten protestantischen Kirche in Indonesien, der Batak-Kirche in Nordsumatra, und einstige VEM-Stipendiat ist für vier Jahre gewählt.

Die in Ruanda tagende Vollversammlung wählte außerdem den Rat neu. Marion Unger, Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland, gehört nun dem Rat an. Insgesamt hat der Rat 14 Mitglieder aus Afrika, Asien und Deutschland. Den Platz für die internationale VEM-Jugend hat Diotim Meyer erhalten, ebenfalls aus der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Die VEM hat im Blick auf ihre Mitgliedskirchen Zuwachs bekommen. Die Rheinische Kirche Südafrikas wurde 37. VEM-Mitglied. Die Vollversammlung der VEM findet alle zwei Jahre abwechselnd in Afrika, Asien und Deutschland statt. Die Delegierten aus allen drei Regionen entscheiden gemeinsam über die strategische Ausrichtung und den Finanzhaushalt der internationalen Missionsorganisation.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / neu, vem, Foto: VEM / Plaisir Muzogeye / 07.10.2016



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.