Bild Dossiermarke
Weitere Infos
Landessynode 2007

Zitiert

An dieser Stelle schreiben wir die schönen und guten Zitate auf. Denn: Schönes bleibt.

Sagen Sie mir, was Sie nicht gehört haben.
Dr. Ilka Werner während des Berichts zum Thema Abendmahl auf die Rückmeldung, dass sie nicht gut genug zu hören sei

Ich will ja nicht sagen, dass ich Angst vor meiner eigenen Courage habe. Aber verfassungsrechtlich ist das nicht ohne.
Oberkirchenrat Georg Immel bei der Aussprache über seinen Finanzbericht

Vielleicht habe ich im Ausschuss geschlafen.
Dieses Geständnis einer Fragestellerin kommentiert ein Synodaler:
Dazu kann ich keine konkreten Angaben machen.

Jetzt muss der Präses rechnen, Sie dürfen ein bisschen schwätzen.
Vizepräses Petra Bosse-Huber zur Synode bei einer Stimmenauszählung

Die Letzten werden 2089 sterben.
Oberkirchenrat Georg Immel über versicherungsmathematische Berechnungen im Blick auf die Versorgung von Pfarrerinnen, Pfarrern, Kirchenbeamtinnen und Kirchenbeamten. Im Innerkirchlichen Ausschuss sei er gefragt worden, ob er auch schon die Namen kenne, fügte Immel hinzu

Kurz vor Weihnachten kam ein Päckchen, es war zu klein, um ein Stollen zu sein...
Staatssekretär Wolfgang Schild (Saarbrücken) über die Unterlagen zur Landessynode

Wir würden gern Ihre Einladung entgegen nehmen. Ich kann nur sagen: Das Modell kann man empfehlen.
Präses Nikolaus Schneider zur Einladung des katholischen Synodengastes Dr. Thomas Löhr (Limburg) zu einer - ja nicht existenten - Synode seiner Kirche

Das ist wie im Landeskirchenamt. Da geht das Licht, wenn Sie aufs Klo gehen, automatisch an. Aber glauben Sie mal nicht, dass Sie im Saal die Verdunkelung runterkriegen.
Präses Nikolaus Schneider in einer Bemerkung dazu, dass die Haustechnik im Neuenahrer Tagungssaal verbessert werden muss

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Sonntag, 8. August 2010. Die letzte Aktualierung erfolgte am Sonntag, 8. August 2010. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

08.08.2010



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.