Bild Dossiermarke
Weitere Infos
Termin-Erinnerung

Ministerpräsident Kurt Beck stellt Rau-Buch von Präses Schneider vor

Pressemitteilung Nr. 18/2006

„Seine Kraft galt dem Schutz der Minderheiten und allgemein unserem humanen Zusammenleben. Hatte er sich prinzipiell und aus konkreter eigener Einsicht und Erfahrung stets gegen eine gängige Parteienkritik gewehrt, so scheute er sich als Präsident nicht im Geringsten, das Parteienspektakel im Bundesrat um ein neues Zuwanderungsgesetz als unwürdig zu bezeichnen.“  - Die Rede ist von Johannes Rau. Und der, der den 7. Bundespräsidenten so würdigt, war selbst einmal der höchste Repräsentant der Bundesrepublik Deutschland: Richard von Weizsäcker.

Am kommenden Montag, 16. Januar, vollendet Rau sein 75. Lebensjahr. Fast 35 Jahre lang gehörte der frühere nordrhein-westfälische Ministerpräsident und spätere Bundespräsident der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland an. Für Präses Nikolaus Schneider Anlass genug, den gebürtigen Wuppertaler, der wie kaum ein zweiter in der deutschen Politik die Glaubensüberzeugungen eines protestantischen Christen in Regierungsverantwortung gelebt hat, mit einem Buch zu ehren. Darin kommen neben von Weizsäcker viele andere Weggefährtinnen und
-gefährten Johannes Raus zu Wort, darunter auch NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers, Karl Kardinal Lehmann, Bischof Wolfgang Huber, Vizepräses Petra Bosse-Huber und Vizepräsident Christian Drägert.

Im Rahmen der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland, die in dieser Woche in Bad Neuenahr tagt, stellt der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck das Buch mit dem Titel „...weil ich gehalten werde“ vor. Wir laden Sie ein zur

P R Ä S E N T A T I O N
des Buches „... weil ich gehalten werde“  Johannes Rau – Politiker und Christ,
herausgegeben von Präses Nikolaus Schneider,
am Donnerstag, 12. Januar 2006, 13 Uhr,
Mercure-Hotel, Am Dahliengarten, 53474 Bad Neuenahr.

Neben Ministerpräsident Beck und Präses Schneider nimmt auch Verleger Friedrich Hänssler an der Buchvorstellung teil.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bitte erleichtern Sie uns die Planung mit Ihrer Anmeldung per beiliegendem Antwortbogen als Fax an 02641/895-815 oder per Email an pressestelle@ekir.de.

RÜCKANTWORT / ANMELDUNG

an Telefax 02641/895-815 oder per Email an pressestelle@ekir.de

 

 

An der

P R Ä S E N T A T I O N
des Buches „... weil ich gehalten werde“  Johannes Rau – Politiker und Christ,
herausgegeben von Präses Nikolaus Schneider,
am Donnerstag, 12. Januar 2006, 13 Uhr,
Mercure-Hotel, Am Dahliengarten, 53474 Bad Neuenahr

 

 nehme ich teil.

 nehme ich nicht teil.

(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

 

 

 

Name: ............................................................................................................................

Redaktion:......................................................................................................................

Adresse:.........................................................................................................................

Email:.............................................................................................................................

 

 Text              Foto             Hörfunk             TV             Online
(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

 

 

Anmeldeschluss: Mittwoch, 11. Januar 2006, 16 Uhr.

 

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Dienstag, 10. Januar 2006. Die letzte Aktualierung erfolgte am Dienstag, 10. Januar 2006. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

Bad Neuenahr / EKiR-Pressestelle /



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.