Bild Dossiermarke
Weitere Infos
Einladung zum Pressetermin am morgigen Mittwoch, 11. Januar 2006

Fußballbegeisterter Präses wirbt im WM-Jahr für „Fair Play : Fair life“

Pressemitteilung Nr. 17 / 2006

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns auf die Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land. "Ich hoffe mit den vielen anderen Fußballfans auf schöne Spiele", sagt Nikolaus Schneider, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, der jahrelang selbst begeistert dem runden Leder nachgejagt ist, "und ich hoffe auf ,Fair Play‘".

Aber der Präses der zweitgrößten Landeskirche in Deutschland macht sich auch jenseits des Spielfelds für "Fair Play" stark. Im Jahr der Fußball-WM wirbt die rheinische Kirche auch verstärkt für fairen Handel. Was das konkret heißt, möchte Ihnen der Präses bei einem

P R E S S E (F O T O-) T E R M I N
am morgigen Mittwoch, 11. Januar 2006, 13 Uhr,

am Rande der Landessynode

im Mercure-Hotel, Am Dahliengarten, Bad Neuenahr,

vorstellen. Dabei wird es auch um den "Konfi-Cup 2006" gehen, zu dem Nikolaus Schneider Konfirmandengruppen aus der gesamten rheinischen Kirche zwischen Emmerich und Saarbrücken eingeladen hat. Die Endrunde wird am 25. März in Köln ausgespielt.

Wir laden Sie zur Berichterstattung in Wort und Bild herzlich ein.

Jens Peter Iven
Pressesprecher

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Dienstag, 10. Januar 2006. Die letzte Aktualierung erfolgte am Dienstag, 10. Januar 2006. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

Bad Neuenahr / EKiR-Pressestelle /



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.