Weitere Infos
Aus Verantwortung für die Schöpfung Energie sparen

Landessynode will Ökostrom

Pressemitteilung Nr. 22

Für die Umstellung der Stromversorgung auf Ökostrom sprach sich am späten Mittwochabend die Landessynode der rheinischen Kirche in Bad Neuenahr aus. "In Bezug auf die Schöpfungsverantwortung und die nachhaltige Entwicklung im Bereich der Stromerzeugung ist die Umstellung der Stromversorgung auf Ökostrom zu befürworten", heißt es in dem Beschluss. Der Landeskirche komme dabei eine "Vorbild- und Multiplikatorenfunktion", heißt es weiter. Deshalb wird für die landeskirchlichen Einrichtungen ein Preisvergleich von Ökostrom und konventionellem Strom eingeholt, wobei mögliche Energiesparpotenziale berücksichtigt werden sollen. Dasselbe wird den Kirchenkreisen empfohlen.

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 13. Januar 2005. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 13. Januar 2005. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

Bad Neuenahr / LS EKiR-Pressestelle / 13.01.2005



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.