Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Auch NRW-Ministerpräsident Peer Steinbrück kommt:

Gäste aus Ökumene und Staat

Folgende Gäste werden bei der 52. Landessynode in Bad Neuenahr am
Montag, 6. Januar 2003, als staatliche Vertreter ein Grußwort sprechen:

 

·        Ministerpräsident Peer Steinbrück
Land Nordrhein-Westfalen

·        Kultusminster Professor Dr. E. Jürgen Zöllner
Land Rheinland-Pfalz

·        Kultusminister Jürgen Schreier
Land Saarland

 

Als Vertreter von Schwesterkirchen aus aller Welt nehmen folgende Gäste teil:

 

·        Daniel Vanescote
Präses, Vereinigte Protestantische Kirche in Belgien (5.-8. Januar)

·        Professor Daniele Garrone
Waldenserkirche, Italien (5.-7. Januar)

·        Pavel Smetana
Synodalsenior, Kirche der Böhmischen Brüder (5.-7. Januar)

·        Dr. Lyle Weible
Conference Minister, United Church of Christ, Penn Central Conference, USA
(5.-11. Januar)

 

·        Rev. Dr. Sam Kobia
Direktor der Programmabteilung, Ökumenischer Rat der Kirchen, Genf

 

Hinweis: Wir stellen Ihnen gerne einen Gesprächs- bzw. Interviewkontakt her. Bitte wenden Sie sich an die Pressestelle.

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Sonntag, 5. Januar 2003. Die letzte Aktualierung erfolgte am Sonntag, 5. Januar 2003. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

Pressestelle / 05.01.2003



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.