Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Synode dankt Präses Kock:

Gentechnik wird weiterhin kritisch betrachtet

Die rheinische Kirche will sich auch in Zukunft öffentlich an den Diskussionen um Gentechnik, Biomedizin und Menschenwürde beteiligen. Das bekräftigte die Landessynode heute morgen mit einem Beschlusspapier. Darin bedauert sie den Verlust an politischer Kultur, der sich darin ausdrücke, dass in ethischen Fragen Entscheidungen von solcher Tragweite unter Zeitdruck und ohne ausreichende gesellschaftliche Verständigung durchgesetzt würden. Argumente der Wettbewerbsfähigkeit drohten grundlegende ethische Werte gegenüber ökonomischen Erwartungen zurück zu drängen, heißt es weiter in dem Papier.

Die Synode dankte Präses Kock für seine deutlichen Beiträge in der öffentlichen Diskussion und kündigte an: „Wir werden die bereits begonnene Debatte mit Frauen und Männern aus Forschung und Praxis sowie mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wirtschaft weiter intensivieren“. Fachgespräche und Kongresse seien in Vorbereitung. Mehrere Kreissynoden hatten beantragt, dass sich die Synode mit grundlegenden ethischen Fragen befassen sollte.

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Freitag, 11. Januar 2002. Die letzte Aktualierung erfolgte am Freitag, 11. Januar 2002. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

Bad Neuenahr / 11.01.2002



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.