Bild Dossiermarke
Weitere Infos
Landessynode: Wahlen

Nebenamtlich in der Kirchenleitung

Neu in der Kirchenleitung: Dr. Werner Tegtmeier

Glückwunsch vom Präses: Dr. Werner Tegtmeier. Glückwunsch vom Präses: Dr. Werner Tegtmeier.

Dr. Werner Tegtmeier (62) ist neues Mitglied der Kirchenleitung (KL) der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Der frühere Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium erhielt 156 Stimmen. Der Betriebs- und Volkswirt hat bisher schon in der Kammer für soziale Ordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) mitgearbeitet. Nun kommt das Engagement als nebenamtliches, nicht theologisches KL-Mitglied hinzu. Tegtmeier, er ist verheiratet und hat zwei Kinder, folgt für Professor Dr. Karl-Heinz Sohn, der wegen Erreichen der Altersgrenze aus der KL ausscheidet.

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Freitag, 10. Januar 2003. Die letzte Aktualierung erfolgte am Freitag, 10. Januar 2003. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.