Bild Dossiermarke
Weitere Infos
Landessynode: Wahlen

Neuer Oberkirchenrat

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) hat - in Nachfolge des neuen Präses Nikolaus Schneider - einen neuen Oberkirchenrat: Jürgen Dembek

Jürgen Dembek Jürgen Dembek

Neuer Oberkirchenrat und Leiter der Abteilung 1 (Dienst von Theologinnen/Theologen und Kirchenbeamtinnen/Kirchenbeamte) der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) ist Jürgen Dembek (57). Er setzte sich gegen zwei weitere Kandidaten mit 132 Stimmen durch.

Der Theologe, auch Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Goch, ist seit über zehn Jahren Superintendent des Kirchenkreises Kleve. Landeskirchenweit engagierte er sich in der Perspektivkommission, im Trägerkreis „Tag rheinischer Gemeinden“ sowie beispielsweise der Projektgruppe „Geteiltes Amt“. Jürgen Dembek ist verwitwet. Er hat zwei Söhne.

Die Nachwahl zum Oberkirchenrat war notwendig geworden, nachdem der bisherige Abteilungsleiter Nikolaus Schneider am Vortag zum Präses der EKiR gewählt worden war. Schneider hatte der Abteilung 1 sechs Jahre lang vorgestanden.

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Freitag, 10. Januar 2003. Die letzte Aktualierung erfolgte am Freitag, 10. Januar 2003. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.