Bild Dossiermarke
Weitere Infos
Kandidatin für die Leitung der Abteilung III (Kirchenleitung hauptamtlich)

Barbara Rudolph

Pressemitteilung Nr. 13/2009

Am Donnerstag steht die turnusmäßige Neuwahl der Hälfte der Mitglieder der 16-köpfigen Kirchenleitung auf der Tagesordnung der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland. Dazu zählt auch die Abteilungsleitung der Abteilung III (Ökumene, Mission Religionen) im Landeskirchenamt. Die Abteilungsleiterin/der Abteilungsleiter ist zugleich hauptamtliches Mitglied der Kirchenleitung.

Für das Amt (Wahlperiode 2009 bis 2017) in der Nachfolge von Oberkirchenrat Wilfried Neusel, der aus dem Amt scheidet, kandidiert u.a. Pfarrerin Barbara Rudolph, die sich am Mittwoch Nachmittag den 226 Synodalen in nicht-öffentlicher Synodalversammlung vorstellen wird:

  • 50 Jahre alt, ledig;
  • Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland, Leiterin der Ökumenischen Centrale, EKD-Referentin der ACK;
  • 1986 bis 2001 Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Meerbeck (darin von 1992 bis 1993 Pfarrerin der United Church of Christ (UCC) in den USA;
  • Mitglied im Präsidium des Ökumenischen Kirchentages;
  • früher u.a. Mitglied der Landessynode und der EKD-Synode.

 

 

 

Bad Neuenahr / EKiR-Pressestelle /

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Dienstag, 13. Januar 2009. Die letzte Aktualierung erfolgte am Dienstag, 13. Januar 2009. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.