Bild Dossiermarke
Weitere Infos
Landessynode 2009

Beschluss 99: Integriertes Bildungssystem

Hinweis: Rechtlich verbindlich ist die im Protokollbuch ausgefertigte Version der Beschlüsse.

Integriertes Bildungssystem evangelischer Kindertageseinrichtungen (IBEK)


1. Die Landessynode sieht die Notwendigkeit, die Qualität der evangelischen Kindertageseinrichtungen im Rahmen des Bildungsauftrags der Kirche weiter zu entwickeln.
2. Das vom Rheinischen Verband in Verbindung mit dem Diakonischen Werk und dem Landeskirchenamt erarbeitete Konzept „Integriertes Bildungssystem evangelischer Kindertageseinrichtungen (IBEK)“ (Abschnitt C) wird zustimmend zur Kenntnis genommen.
3. Die Kirchenleitung wird beauftragt, mit den Fachministerien der Länder über eine angemessene Refinanzierung der Qualitätsentwicklung unserer Kindertageseinrichtungen zu verhandeln.
4. Die evangelischen Träger werden gebeten, IBEK für ihre Einrichtungen umzusetzen.
5. Die Landessynode sieht Kirche und öffentliche Hand in der Pflicht, unter neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen eine berufliche Perspektive für die Berufsgruppe der Kinderpflegerinnen durch geeignete Qualifizierungsmaßnahmen zu schaffen.
6. Die Landessynode bekräftigt den Beschluss Nr. 43 vom 13.01.2005 „Zur Lage und Entwicklung der Tageseinrichtungen für Kinder in der Evangelischen Kirche im Rheinland“.
7. Der Antrag der Kreissynode Jülich vom 14.06.2008 ist damit erledigt.
(Mit Mehrheit, bei einigen Enthaltungen)

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Freitag, 6. Februar 2009. Die letzte Aktualierung erfolgte am Freitag, 6. Februar 2009. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.