Landessynode 2015
Twitter
Landessynode 2015

Datensicherheit, Datenschutz und Open Source Software

Die Landessynode hat die vorgelegte IT-Strategie beschlossen. Ziel ist angemessener Ressourcen-Einsatz im IT-Bereich.

„Im Unterschied zu der voluminösen Drucksache zur Landessynode 2014 halten Sie heute eine überschaubare Vorlage zur Informationstechnologie in der Hand“, so führte der Vorsitzende des IT-Lenkungsausschusses Christian Weyer in die IT-Vorlage ein, aber nicht nur die Vorlage sei deutlich schlanker als im Vorjahr, sondern auch das darin  vorgeschlagene Konzept.

Auch das darin beschriebene Konzept für eine IT-Strategie und eine IT-Rahmenkonzeption für die EKiR ist deutlich schlanker und den finanziellen und personellen Ressourcen wesentlich entgegenkommender

Die beschlossene IT-Strategie legt fest, dass die jeweiligen Leitungsorgane für IT-Sicherheit und für den Datenschutz verantwortlich sind. Sie müssen einen rechtskonformen IT-Betrieb gewährleisten.

Die IT-Strategie bestimmt außerdem, dass Open-Source-Lösungen zu präferieren sind, ferner erlaubt sie den Einsatz eigener Geräte.

Als zentrale Infrastruktur sieht die IT-Strategie ein System zum Identitätsmanagement vor, darüber wird der Zugang zu den verschiedenen Fachanwendungen ermöglicht.

Für die Erarbeitung der IT-Vorlage hatte sich die Synode ein weiteres Jahr Zeit gegeben und in vier Regionalkonferenzen die IT-Strategie diskutiert und die Ergebnisse aus diesen Konferenzen in die Vorlage aufgenommen.

In der ersten Stufe – die bis 2017 terminiert ist - soll außerdem ein Open-Source-Tool zur Terminverwaltung und ein Datenspeicher in der Cloud angeboten werden. Die Infrastruktur ist mandantenfähig konzipiert, so dass ein in einer zweiten Stufe, über die die Synode gesondert beschließen muss, diese Lösungen auch von Kirchenkreisen übernommen werden können.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

14.01.2015



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.