Einstieg
Twitter
Landessynode 2013

Die Synode online live sehen und hören

Die Landessynode 2013, auf der u.a. eine neue bzw. ein neuer Präses gewählt wird, kann live im Internet miterlebt werden.

Erste Plenarsitzung der Landessynode 2013 LupeErste Plenarsitzung der Landessynode 2013

Die Vorstellung der Kandidierenden für das Präses-Amt sowie die Wahl selber werden live im Internet übertragen. Die Kandidaten-Vorstellung steht am Mittwoch, 9. Januar, ab ca. 10.30 Uhr auf der Tagesordnung der 64. ordentlichen Landessynode, die Wahl am Donnerstag, 10. Januar, ab ca. 9.30 Uhr.

Auch wenn logischerweise bis zur Übertragung nur ein Standbild zu sehen ist, der Link zum Livestream steht bereits fest: www.ekir.de/www/live-video.php  Geplant sind weitere Audio- und Video-Service-Angebote von der Landessynode 2013.

Auch bei Twitter live auf dem Laufenden

Auch per Twitter – unter www.twitter.com/ekir_de - informiert die ekir.de-Online-Redaktion aktuell über die Landessynode, auf jeden Fall die Vorstellungen und Wahlen zur Kirchenleitung. Hier sind unter dem Hashtag #LS2013 Kommentare, Fotos etc. herzlich willkommen.

Mitdiskutieren in der Facebook-Gruppe

Natürlich wird sich die Landessynode auch auf der Facebook-Seite der Evangelischen Kirche im Rheinland, www.facebook.com/ekir.de, spiegeln. Das Besondere dort: Unter „Landessynode“ ist dort eine Facebook- Gruppe zur Landessynode zu finden, auf der neben aktuellen Informationen vor allem zur Diskussion eingeladen wird. Die Facebookseite ist öffentlich und für alle Internet-User einsehbar; wer in der Gruppe mitlesen und mitschreiben will, muss sich bei Facebook anmelden.

Sämtliche Informationen zur Landessynode sind auch www.ekir.de/landessynode gebündelt. Inklusion ist das Haupt- und Querschnittthema der Landessynode 2013. Mit der Präses-Wahl wird das Ende der Amtszeit von Präses Nikolaus Schneider eingeläutet, der am 3. März aus Altersgründen aus dem Dienst ausscheidet.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Sonntag, 6. Januar 2013. Die letzte Aktualierung erfolgte am Freitag, 11. Januar 2013. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de / neu, rpr / 06.01.2013



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.