EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Bewahrung der Schöpfung

Nachhaltige Mobilität

 

 

Mobilität - Zur Zukunft eines menschlichen Grundbedürfnisses

Tagung: 13./14. Juni 2014, Evangelische Akademie Bonn

Mobilität ist ein Grundbedürfnis der Menschen. Dieses Grundbedürfnis hat gerade in der modernen Gesellschaft massiv an Bedeutung gewonnen. Die Individualisierung der Gesellschaft ist eng mit einer kontinuierlich wachsenden individuellen Mobilität verbunden. Das führt aber nicht nur zu einer sehr energieintensiven Lebensweise, es hat auch Folgen für die Infrastrukturangebote der Städte, die Trennung der Orte von Arbeit und Freizeit und den individuellen Lebensstil.

Immer mehr Menschen erkennen deshalb auch die Nachteile und Schattenseiten einer dominierenden individuellen Mobilität. Alternative Mobilitätsformen werden an vielen Orten erprobt. Auch in den Kirchen findet ein Umdenken statt. So gibt es Beispiele für Car-Sharing, Autofasten, Verzicht auf lange Flugreisen, Fahrgemeinschaften, günstige Nahverkehrstickets, Forderungen nach verbesserten Angeboten in Nahverkehrssystemen.

Die Tagung möchte die Entwicklung unserer Mobilitätsgesellschaft diskutieren und nach Alternativen fragen. Ein Schwerpunkt der Tagung wird auf kirchlichen Initiativen liegen, die auf das Thema aufmerksam machen und nach alternativen Mobilitätsformen suchen.

Kirche nachhaltig klimafreundlich unterwegs

Veränderung beginnt im Kopf – mit guten Ideen. Damit es nicht nur bei Ideen bleibt, stellt die Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten in den Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (AGU) Projektbeispiele für eine nachhaltige(re) Mobilität auf einer neuen Projektinternetseite zur Verfügung.Die Beispiele zeigen konkrete Möglichkeiten auf, wie Kirchengemeinden, aber auch jeder einzelne im Alltag einen Beitrag zur umweltfreundlichen Mobilität leisten können.

www.ekd.de/agu/mobilitaet

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / bra / 14.08.2014



© 2016, Evangelische Kirche im Rheinland – EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung