Bild Dossiermarke
Weitere Infos
Landessynode 2006

News

Artikelbild

Die Synode im Audio-Abo

Zusätzlich zum Download-Angebot unter www.ekir.de/audio können die Audio-Aufnahmen von der Synode via Podcast abonniert und empfangen werden.
mehr

Artikelbild

"Protestanten sollen Säkularisation verteidigen"

Ökumenische Gäste der Landessynode 2006 aus den USA, Namibia, Indonesien, Italien, Frankreich, Belgien und den Niederlanden berichten aus ihren Kirchen.


mehr

Artikelbild

Kurt Beck: "Eine ehrliche Hommage"

Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident und SPD-Vizevorsitzende hat das Buch zu Johannes Rau 75. Geburtstag als "ehrliche Hommage einer großen Persönlichkeit" gewürdigt. "...weil ich gehalten werde" heißt der Band, herausgegeben von Präses Schneider.
mehr

Artikelbild

Fußball, Bleiberecht und EKD-Struktur

Zwangsprostitution während der Fußball-WM, Ausländerrecht, EKD-Strukturen - die Landessynode 2006 hat Entscheidungen zu Themen aus Kirche und Welt getroffen. Das Wichtigste im Telegrammstil.
mehr

Artikelbild

Kirchenmusik ist zentrale Aufgabe

Die Kirchenmusik leistet einen wesentlichen Beitrag zur Verkündigung des Evangeliums. Ihre Förderung ist eine der zentralen Aufgaben der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Das hat die Landessynode 2006 zu ihrem Hauptthema Kirchenmusik beschlossen.
mehr

Artikelbild

Beck: „Menschen sind keine Kostenfaktoren mit Ohren“

Mit deutlichen Worten hat sich der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck gegen die fortschreitende Ökonomisierung der Gesellschaft gewandt: „Menschen sind keine Kostenfaktoren mit Ohren“, sagte Beck in seinem Grußwort an die Landessynode 2006.
mehr

Artikelbild

Rheinische Kirche fördert das Fairplay

Faire Fußbälle, Vorbereitungen für den Konfi-Cup, Unterstützung für die Kampagne gegen Zwangsprostitution - die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) guckt auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Dabei mischen sich Vorfreude und Ernsthaftigkeit.
mehr

Artikelbild

„Die Kirche hat eine besondere Verantwortung“

„Ich bewundere die jungen Leute, dass sie immer noch mit so viel Elan bei uns im Seminar lernen und sich nicht verdrießen lassen“, berichtet Pfarrer D. Peter Bukowski, der Direktor des Seminars für pastorale Aus- und Fortbildung (Wuppertal).
mehr

Artikelbild

Sparkurs plus neues kirchliches Finanzwesen

Der anhaltende Rückgang der Kirchensteuern soll sich in der rheinischen Kirche nicht nur auf die jährliche Haushaltplanung auswirken. In seinem Finanzbericht vor der Synode betonte Oberkirchenrat Georg Immel, ein neues Finanzwesen einzuführen.
mehr

Artikelbild

Kirchenmusik: weder Berieselungsmaschine noch Klangtapete

Kirchenmusik ist ein Lebensmittel. Was er damit meint, erklärte Professor Dr. Ingo Bredenbach von der Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen der Landessynode 2006 in seinem Vortrag zum Hauptthema Kirchenmusik.
mehr

Kein Bild

Am Mittwoch kommt der Finanzbericht

Die Landessynode 2006 tagt derzeit in Ausschüssen - nicht öffentlich. Die Plenarberatungen gehen ab Mittwoch weiter. Los gehts dann um 16.30 Uhr mit dem Finanzbericht.
mehr

Artikelbild

Junge Theologen befürchten Arbeitslosigkeit

Jedes A sieht optisch wie das A der Arbeitsagenturen aus. Auf jeder Ausbildungsstation: Vikar bzw. Vikarin, Pfarrerin bzw. Pfarrer zur Anstellung, auch als Pastorin bzw. Pastor im Sonderdienst. Weil den jungen Leuten die Arbeitslosigkeit droht.
mehr

Kein Bild

Über die presbyterial-synodale Ordnung

"Die presbyterial-synodale Ordnung - Prinzip und Wandel" lautete der Vortrag von Prof. Dr. Hellmut Zschoch (Kirchliche Hochschule Wuppertal). Anschaulich und pointiert beschrieb der Kirchengeschichtler den Wandel des evangelischen Grundverständnisses.
mehr

Artikelbild

Kleinerer Mantel für kleineren Körper

„Der Mantel muss dem kleiner gewordenen Körper angepasst werden.“ Mit diesem Bild hat der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) in seinem Bericht an die Landessynode deutlich gemacht, warum die Kirche in Zukunft umstrukturiert werden muss.
mehr

Artikelbild

Rüttgers: Für eine Rückbesinnung auf Werte

Mit persönlichen Wünschen für ein „glückseliges neues Jahr“ verband NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) auf der Landessynode seinen Antrittsbesuch in der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR).
mehr

Artikelbild

Kirchentag soll Brücke Richtung Osten schlagen

Kirchentagspräsident Reinhard Höppner sieht die Deutschen auch 16 Jahre nach der Wiedervereinigung noch vor großen Aufgaben für das Zusammenwachsen von Ost und West. Noch immer hätten viele den neuen Reichtum an Kultur und Erfahrung nicht entdeckt.
mehr

Artikelbild

Kirche für Schwache und Suchende

Die Kirche muss auf der Seite der Schwachen und Suchenden bleiben. Das hat Oberkirchenrat Jürgen Dembek im Eröffnungsgottesdienst der rheinischen Landessynode gefordert.
mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.