Deutscher Medienpreis

Rheinische Kirche gratuliert

Der lutherische Pfarrer in Bethlehem, Mitri Raheb, erhielt Medienpreis, die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) würdigt seine Projekte in Bethlehem. 

Dr. Mitri Raheb erhielt den Deutschen Medienpreis. Dr. Mitri Raheb erhielt den Deutschen Medienpreis.

Am Freitag wurde Dr. Mitri Raheb mit dem Deutschen Medienpreis geehrt. „Media Control“ würdigt damit insbesondere Rahebs Engagement für „Orte der Begegnung, des Austauschs und des Dialogs“, die er durch seine Arbeit in Bethlehem schafft. Die Evangelische Kirche im Rheinland gratuliert Mitri Raheb zu dieser großen Auszeichnung herzlich.

Dr. Mitri Raheb ist Pfarrer der Weihnachtskirche in Bethlehem, Präsident der Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land (ELCJHL) und Präsident des „Diyar“ Konsortiums, das u.a. die Dar al-Kalima Schule und das Dar al-Kalima College in Bethlehem betreibt. Selbstverständnis dieser Arbeit ist es, „Menschen, die in einem Kontext von andauernden Konflikten leben, zu befähigen, Verantwortung zu übernehmen“.

Mitri Raheb ist ein langjähriger Gesprächspartner der rheinischen Kirche. Noch im Herbst 2009 besuchte die Kirchenleitung auf ihrer Reise durch Israel / Palästina die Projekte in Bethlehem, die auch mit rheinischer Unterstützung aufgebaut wurden. Oberkirchenrätin Barbara Rudolph war damals dabei: „Es ist beeindruckend, wie Menschen, denen die Zukunft vermauert zu sein scheint, hier eine Perspektive ermöglicht wird durch Ausbildung und kulturelle Arbeit. Es ist ein Ort, an dem die Klage über die leidvolle Situation verwandelt wird in zukunftsweisende Projekte. Mich hat besonders die inspirierende Arbeit mit Frauen beeindruckt.“

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Montag, 27. Februar 2012. Die letzte Aktualierung erfolgte am Dienstag, 28. Februar 2012. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de, Foto media control GmbH / 27.02.2012



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.