EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Arbeitsfelder A-Z

Reformationsdekade

Die Reformationsdekade, ausgerufen von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), bereitet auf die 500. Wiederkehr der Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers vor. Im Jubiläumsjahr 2017 soll groß gefeiert werden.

Neben Veranstaltungen der EKD sind die Landeskirchen eingeladen, sich mit eigenen Projekten und Angeboten an der Reformationsdekade zu beteiligen. Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) tut dies von Beginn an.

Seit 2011 beteiligt sie sich speziell auch auf landeskirchlicher Ebene an der Reformationsdekade, von manchen auch Lutherdekade genannt. Für Angebote in den Themenjahren, die auf das Jubiläumsjahr hinführen, sind einzelne Abteilungen im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland federführend zuständig:
2011 - Reformation und Freiheit / Jahr der Taufe; Abteilung II
2012 - Reformation und Musik; Abteilung II
2013 - Reformation und Toleranz; Abteilung I
2014 - Reformation und Politik; Abteilung V
2015 - Reformation – Bild und Bibel; Abteilung IV
2016 - Reformation und die Eine Welt; Abteilung III
Für die Veranstaltungsangebote im Jubiläumsjahr 2017 ist eine gemeinsame Planung vorgesehen.

Auf der Website 2017.ekir.de stehen sämtliche Informationen zu den Aktivitäten zur Reformationsdekade.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / 09.07.2013



© 2016, Evangelische Kirche im Rheinland – EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung