Einstieg
Twitter
Leitung der Evangelischen Kirche im Rheinland tagte in Bad Neuenahr

Synode der Rheinischen Landeskirche ging nach einer Woche zu Ende

Pressemitteilung Nr. 34/2013

In Bad Neuenahr ist am Samstag Nachmittag die 64. Tagung der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland zu Ende gegangen. Eine Woche lang hatten die 214 Abgeordneten beraten und Beschlüsse gefasst.

Als Hauptthema stand „Inklusion“ auf der Tagesordnung der Landessynode, das unter anderem in Vorträgen und einer Ausstellung behandelt wurde.

Zweites großes Thema für die zweitgrößte Landeskirche in der Evangelischen Kirche in Deutschland waren Wahlen zur Kirchenleitung. Unter anderem wurde Oberkirchenrat Manfred Rekowski zum neuen Präses gewählt.

Berichte und Dokumente sowie Ton- und Videomitschnitte finden Sie im Internet unter www.ekir.de/landessynode

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Samstag, 12. Januar 2013. Die letzte Aktualierung erfolgte am Samstag, 12. Januar 2013. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

Bad Neuenahr / EKiR-Pressestelle / 12.01.2013



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.