Kontakt

Evangelische Hauptstelle für Familien- und Lebensberatung
Graf-Recke-Straße 209a
40237 Düsseldorf
Telefon 0211 / 36 10 312
Fax 0211 / 36 10 309

mehr
Kein Raum für Missbrauch

„Kein Raum für Missbrauch“ – eine Kampagne zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt

mehr
Service

Veranstaltungshinweis

Schutzkonzepte praktisch 28.09.2017

Handlungsleitfaden zur Erstellung von Schutzkonzepten in Kirchengemeinden und Kirchenkreisen zur Prävention sexualisierter Gewalt

Fachtag 28.09.2017 von 10 bis 16 Uhr in 40470 Düsseldorf, Lenaustraße 41

 

Schutzkonzepte Praktisch

Mit diesem Fachtag wollen wir allen Interessierten einen Überblick zum Thema Schutzkonzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Gemeinden und Kirchenkreisen vermitteln und praktische Handlungsschritte für deren Erstellung erarbeiten.

Schutzkonzepte sind ein Zusammenspiel aus institutionellen und pädagogischen Maßnahmen sowie einer Kultur der achtsamkeit gegenüber Kindern und Jugendlichen und allen schutzbedürftigen Personen. Sie umfassen Handlungspläne, konzeptionelle Elemente und detailiierte Risikoanalysen unserer vielfältigen Arbeitsfelder. Mit der Unterzeichnung der Partnervereinbarung zwischen der EKD und dem unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs der bundesregierung hat auch unsere Landeskirche ihren Willen erklärt, die Entwicklung von Schutzkonzepten für alle Gemeinden, Kirchenkreise und Einrichtungen der EKiR zu unterstützen.

Unser gemeinsames Ziel ist: Wir wollen den bestmöglichen Schutz vor sexualisierter Gewalt als festen Bestandteil unseres Wertekanons in allen Arbeitsfelkdern verankern und unser Handeln danach ausrichten. Mit dem fachtag stellen wir außerdem die neue Arbeitshilfe "Grundlagenmaterial zur Erstellung von Schutzkonzepten zum Schutz vor sexualisierter Gewalt für gemeinden und Kirchenkreise der EKiR" vor.

Deshalb laden wir alle Interessierten vor Beginn des Fachtages zu einem Pressegespräch ein.

Weitere Informationen können Sie dem folgenden PDF-Dokument, Flyer Schutzkonzepte, im Anhang entnehmen.

Anmeldung

Anmeldung per Post, E-Mail oder Fax bis zum 18.09.2017 an:

Evangelische Hauptstelle für Familien- und Lebensberatung

Graf-Recke-Str. 209a

40237 Düsseldorf

Fax 0211/3610309

E-Mail claudia.paul@ekir.de

Kosten 25,00 Euro (inklusive Verpflegung)

Bankverbindung:

Ev. Hauptstelle für Familien- und Lebensberatung

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE65 3005 0110 0040 0038 81

Bitte geben Sie unbedingt folgende zwei Informationen an: "Fachtag 2017" und den Namen des Teilnehmers.

 

13.08.2017



© 2018, Evangelische Kirche im Rheinland – EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung