Logo EKiR

Bauen und Gestalten

Gemeindehäuser

Im Zuge des "Weniger-ist-mehr"-Prozesses gehen viele Kirchengemeinden den Weg der Konzentration ihrer Gemeindearbeit an einem zentralen Ort. Die neu entstandenen Gemeindehäuser bieten ein ausgetüfteltes und umfassendes Raumprogramm. 

An der Wildstraße in Duisburg-Neudorf entstand beispielsweise ein kubischer Baukörper mit Flachdach. Das von der Architektin Jutta Heinze neu gestaltete Gemeindehaus hat einen Saal, der zugleich als Gemeinde- und Kirchraum dient. Auch das Gemeindebüro befindet sich im Haus.

26. Juli 2016


Dem Glauben Raum geben (2015)

Neue und renovierte evangelische Kirchen und Gemeindehäuser: die Multimediastory "Dem Glauben Raum geben"

Kalender

Service