Losung

für den 14.05.2021

Der HERR hat seinen Thron im Himmel errichtet, und sein Reich herrscht über alles.

Psalm 103,19

Spenden
Bonn-Evangelisch
Bonn-Evangelisch

Evangelische Kirche in Bonn und der Region.

mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Service

Impuls

Zum 3. Advent

Ermutigung können wir gut gebrauchen. Besonders in diesem Jahr! Besonders an diesem Ort! Sicherlich: Manchmal müssen wir uns selbst Mut machen.

Foto: Franchy-Kruppa Foto: Franchy-Kruppa

Uns  selbst einmal: „Das schaffe ich schon!“ sagen. Aber wie bei so manchen Dingen, ist es auch bei der Ermutigung besser, dass jemand anderes mir das sagt. „Das schaffst du schon!“  Und am besten noch: „Das schaffen wir zusammen!“

Zu leicht kann aus unserem Selbstgespräch ein etwas kraftloses Pfeifen im Walde werden. Ermutigung gehört zu den Dingen, die wir uns gesagt sein lassen müssen. Ermutigen müssen wir uns gegenseitig. So erst kann sie ihre ganze Macht und Stärke entfalten.

Besonders schöne Worte der Ermutigung stehen im Buch des Propheten Jesaja. Dort sagt Gott:  „Fürchte dich nicht, denn ich bin bei dir! Hab keine Angst, denn ich bin dein Gott! Ich mache dich stark, ja, ich stehe dir bei.“

Pfarrer Sebastian Jürgens

 

14.12.2020



© 2021, Stiftung Krankenhausseelsorge Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung