Losung

für den 25.07.2021

Helft dem Elenden und Bedürftigen zum Recht.

Psalm 82,3

Spenden
Bonn-Evangelisch
Bonn-Evangelisch

Evangelische Kirche in Bonn und der Region.

mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Service

„Stille Nacht, heilige Nacht“

Frohe Botschaft für alle: Bläser spielen am 1. Weihnachtsfeiertag im Uniklinikum Bonn open Air

Trost und Zuspruch geben, wo es besonders wichtig ist. Ein kleines Ensemble Bonner Posaunenchöre spielt coronakonform auf Initiative der evangelischen Klinikseelsorge am 1. Weihnachtsfeiertag. 

Ein wenig Weihnachtsstimmung: Posaunenklänge über dem Gelände des Bonner Universitätsklinikums am 1. Weihnachtsfeiertag (Foto: A. Franchy-Kruppa) Ein wenig Weihnachtsstimmung: Posaunenklänge über dem Gelände des Bonner Universitätsklinikums am 1. Weihnachtsfeiertag (Foto: A. Franchy-Kruppa)

 Um 16.00 Uhr präsentieren sie Weihnachtschoräle auf dem Gelände des Universitätsklinikums Bonn.

Die Melodien verkünden die Botschaft bekannter Weihnachtslieder: „Die Menschheit ist nicht verloren. Das Kind in der Krippe kommt und bleibt bei uns bis ans Ende der Welt. Die Kraft, die der Liebe, der Hoffnung, dem Glauben entspringt, wird uns ans Ziel bringen“, erklärt Pfarrerin Agnes Franchy-Kruppa, Seelsorgerin im UKB.

Erstmalig spielen die Bläser aus verschiedenen Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Bonn unter Leitung von Posaunenwart Michael Geffert aus Bornheim an diesem Ort auch Weihnachten. Mit den guten Erfahrungen dieser Aktion bereits am Ostermontag. „Lasst die Instrumente nicht schweigen" laute das Motto des evangelischen Posaunenwerks im Rheinland. „Denn gerade in der Zeit der Pandemie können die Posaunen die Freude der Weihnachtsbotschaft verbreiten“, betont Pfarrerin Franchy-Kruppa. Die Musik soll Patienten, Angehörigen, Besucherinnen und Besuchern wie dem Klinikpersonal die frohe Botschaft nahebringen. „Diese Kraft möge allen zuteilwerden: Den Kranken zum Segen, allen, die an den Krankenbetten wachen, helfen, heilen, weinen und danken, den Pflegenden, Ärztinnen und Ärzten zur Stärkung und allen, die das System Krankenhaus aufrecht erhalten zur Ermutigung.“ 

 

17.12.2020



© 2021, Stiftung Krankenhausseelsorge Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung