Losung

für den 14.07.2020

Man wird wieder hören den Jubel der Freude und Wonne, die Stimme des Bräutigams und der Braut und die Stimme derer, die da sagen: »Danket dem HERRN Zebaoth; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.«

Jeremia 33,11

Spenden
Bonn-Evangelisch
Bonn-Evangelisch

Evangelische Kirche in Bonn und der Region.

mehr
PROtestant
PROtestant

Der PROtestant ist die evangelische Zeitung für Multiplikatoren aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft im Großraum Bonn.

mehr
Service

Seelsorge in Corona-Zeiten

Schöne Töne im Gemeinschaftskrankenhaus

Kein Besuch, wenig Ablenkung: Wer zu Zeiten der Corona-Pandemie im Krankenhaus liegen muss, hat es besonders schwer.

Flötenspielerin Susanne Schietzel (Foto:Vanselow) Flötenspielerin Susanne Schietzel (Foto:Vanselow)

Die Musikerin, Susanne Schietzel, ist auf Initiative der Krankenhausseelsorge bereits seit Jahren immer mal wieder Gast im Gemeinschaftskrankenhaus St. Elisabeth / St. Petrus, um den Menschen mit Ihrer Flöte dort eine Freude zu bringen.

In Corona-Zeiten können ihre Besuche auf den Stationen nicht wie sonst stattfinden. Weil die Patientinnen und Patienten aber gerade jetzt ein wenig Ablenkung und Zuspruch brauchen, hat sie ihr Flötenspiel kurzerhand in die Innenhöfe von St. Elisabeth und St. Petrus verlegt. Hier wurden Fenster gekippt und Gardinen beiseite geschoben, so dass Patienten genauso wie Pflegepersonal und Ärzte ihrem Spiel lauschen konnten.

 

KJu / 11.05.2020



© 2020, Stiftung Krankenhausseelsorge Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung