Gruppen und Kreise in Brück

Wir haben viele Gruppen und Kreise direkt in der Nähe in Brück, bei denen Mitmachen gefragt ist.

mehr
Gruppen und Kreise in Merheim

Wir haben viele Gruppen und Kreise direkt in der Nähe in Merheim, bei denen Mitmachen gefragt ist.

mehr
Gemeindebote

Unseren Gemeindebrief finden Sie hier zum Download.

mehr
Besondere Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus unserem Gemeindeleben.

mehr
Kirchenchor der Ev. Gemeinde Köln-Brück-Merheim

Hier finden Sie Informationen über unseren Kirchenchor und die aktuellen Termine für die einzelnen Projekte unter ChorAktuell.

mehr
Service

bu Reisegruppe Burgund

Eine Pilgerreise

2015 Evangelische Pilgerreise nach Burgund

Alle zwei Jahre lädt Pfarrer i.R. Burkhart Demberg die Gemeinde zu einer evangelischen Pilgereise ein. In diesem Jahr war das Reiseziel Burgund, und es machten sich 25 "Pilger" aus Köln und unserer Partnergemeide Rangsdorf auf den Weg.

Beaune Hotel-de-Dieu LupeBeaune Hotel-de-Dieu

Evangelische Pilger-Reise nach Burgund
vom 24. April bis 04. Mai 2015

Nicht nur die professionelle Planung der Reise war ein schönes Stück Arbeit für Pfarrer Demberg, auch die Durchführung.

Er sorgte u.a. für eine liebenswerte Reiseleiterin, Frau Dr. Hannelore Pepke, Historikerin und Kunstkennerin durch und durch. Mit ihrem immensen Wissen führte sie uns zu unzähligen Kapellen, Kirchen, Kathedralen, Krypten, Klöstern. Sie erklärte uns die Architektur überzeugend – Romanik, Gotik, Renaissance – und wusste, so kam es mir jedenfalls vor, über jedes Tympanon, jedes Kapitell, jeden Stein ausführlich zu berichten. Oft mehr, als wir aufzunehmen im Stande waren.

Von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten ging es per Bus durch traumhafte Landschaften, vorbei an Raps- und Getreidefeldern und Weingütern. Natürlich haben wir auch den berühmten Clos de Vougeot besichtigt mit seinen riesigen alten Traubenpressen. Und natürlich haben wir später in Beaune auch eine Weinprobe "zelebriert".

Von den großartigen Höhepunkten unserer Rundreise kann ich hier nur einige erwähnen: La Charité-sur-Loire (ein einstmals wichtiges Etappenziel auf dem Jakobsweg); die Basilika in Vézelay; die alte Zisterzienser-Abtei in Fontenay; das Hospiz (<Hôtel-Dieu>) in Beaune, sowie dort die Basilika Notre-Dame mit ihren ehrwürdigen, riesigen, 500 Jahre alten Wandteppichen; dann die alte Klosterstadt Cluny; und schließlich das bekannte Zentrum der Ökumene Taizé, wo wir Gelegenheit hatten, am Mittagsgebet teilzunehmen.

Wir waren jeden Tag an die 12 Stunden unterwegs, erlebten immer auch eine spirituelle Pause, und genossen Tag für Tag kulinarische Köstlichkeiten der Französischen Küche. Die eine ganz besondere Überraschung hierbei war ein Mittagsmahl in einem entlegenen, urigen Bio-Bauernhof, die andere das Au-revoir-Dîner auf Schloss Rully.

Und ebenda in der Dorfkirche fand auch der abschließende Abendmahlsgottesdienst statt – unter aktiver Beteiligung zweier Repräsentanten der lokalen Pfarre!

Eine wunderschöne Pilger-Reise in einer äußerst angenehmen Reisegesellschaft !

Alice Hoffmann

 

Fenster in Nevers Bild-LupeFenster in Nevers

Burgund Verzelay LupeBurgund Verzelay

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

09.06.2015



© 2019, Evangelische Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.