Gruppen und Kreise in Brück

Wir haben viele Gruppen und Kreise direkt in der Nähe in Brück, bei denen Mitmachen gefragt ist.

mehr
Gruppen und Kreise in Merheim

Wir haben viele Gruppen und Kreise direkt in der Nähe in Merheim, bei denen Mitmachen gefragt ist.

mehr
Gemeindebote

Unseren Gemeindebrief finden Sie hier zum Download.

mehr
Besondere Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus unserem Gemeindeleben.

mehr
Kirchenchor der Ev. Gemeinde Köln-Brück-Merheim

Hier finden Sie Informationen über unseren Kirchenchor und die aktuellen Termine für die einzelnen Projekte unter ChorAktuell.

mehr
Service

ur Bild-LupeUnsere Reisegruppe

Gemeindefahrt 2017

Evangelische Pilgerreise nach Rügen vom 22.April bis 1. Mai 2017

Alle zwei Jahre lädt unser ehemaliger Gemeindepfarrer Burkhart Demberg zu einer „evangelischen Pilgerreise“ ein. In diesem Jahr ging die Reise vom 22. April bis 1. Mai zur Ostseeinsel Rügen. Einige der Mitreisenden nehmen schon seit vielen Jahren regelmäßig an den Pilgerreisen teil, andere waren zum ersten Mal dabei

Temperamalerei in der Kirche St. Paul in Bobbin LupeTemperamalerei in der Kirche St. Paul in Bobbin

Wir fuhren mit der Deutschen Bundesbahn bis Berlin, und dann mit dem Bus nach Binz auf Rügen.

Wir haben viel gesehen und viel gelernt. Für viele von uns war die Insel Rügen neu und erstaunlich. Andere wollten alte Erinnerungen auffrischen.
Rügen hat eine große Geschichte und die Zeugnisse der Geschichte sind heute noch zu sehen. Da ist das 5000 Jahre alte Megalithgrab bei Nobbin, die slawischen Siedlungen, und die Zugehörigkeit zur schwedischen und dänischen Krone.Unsere Besichtigungsreise hat in Putbus begonnen. Die Stadt wurde 1810 von Wilhelm Malte I. Fürst zu Putbus gegründet und die Fürsten zu Putbus haben die Entwicklung von Rügen weitgehend beeinflusst.Wir haben die Kirchen in Vilmnitz, Waase und Altenkirchen besichtigt, und überall gab es interessante Dinge zu sehen und zu hören.Wir sind nach Hiddensee gefahren und hatten eine interessante Führung im Gerhard-Hauptmann-Haus.Ein besonderes Erlebnis war Stralsund, alte Hansestadt und Weltkulturerbe.
Bei schönstem Sonnenwetter konnten wir den Alter Markt mit Norddeutschlands schönstem Rathaus und seinen prächtigen Bürgerhäusern bewundern.
Dann haben wir natürlich auch die St. Nikoleikirche und die St. Marienkirche besichtigt, und als wir eine kleine Andacht hielten und einen Choral anstimmten, stimmte die Orgel mit ein und nahm die Melodie auf.
Wir haben natürlich auch den berühmten Kaiserstuhl mit seinen 118m hohen Kreidefelsen im Nationalpark Kaiserstuhl besichtigt, bei herrlicher Frühlingssonne, blauem Himmel und blauem Meer.
Eine Tour führte uns nach Bobbin, mit seiner spätgotischen Kirche von 1400.Beeindruckend war ein unscheinbarer Sakramentschrein in der Sakristei. Auf der Innenseite der Tür war eine herrliche gotische Temperamalerei zu sehen.
Unseren Abschlussgottesdienst haben wir in Middelhagen in der Katharienkirche gefeiert, mit einem stimmungsvollen Abendmahl und herrlichem Gesang.
Und dann ging es zum traditionellen Abschlussessen in Kliesow‘s Reuse in Alt Reddewitz.

Marienkirche in Stralsund Bild-LupeMarienkirche in Stralsund

Mittelalterliche Wandmalerei in der Marienkirche in Bergen Bild-LupeMittelalterliche Wandmalerei in der Marienkirche in Bergen

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

12.06.2017



© 2019, Evangelische Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.