Gruppen und Kreise in Brück

Wir haben viele Gruppen und Kreise direkt in der Nähe in Brück, bei denen Mitmachen gefragt ist.

mehr
Gruppen und Kreise in Merheim

Wir haben viele Gruppen und Kreise direkt in der Nähe in Merheim, bei denen Mitmachen gefragt ist.

mehr
Gemeindebote

Unseren Gemeindebrief finden Sie hier zum Download.

mehr
Aktueller Gottesdienst

21. So. n.Trinitatis
24. Oktober 2021    
10:30 Uhr
Pfarrerin MacDonald
Petruskirche Merheim

ab 17 Uhr online
https://www.youtube.com/channel/UCKsc1oWK0f5hJ06eg7KfWMA

mehr
Kirchenchor der Ev. Gemeinde Köln-Brück-Merheim

Hier finden Sie Informationen über unseren Kirchenchor und die aktuellen Termine für die einzelnen Projekte unter ChorAktuell.

mehr
Service

Gl Geläut_Foto Stefan Postius

Kultur in der Johanneskirche

Open-air-Konzert "Geläut" Matthias Schriefl & Friends

Im Atrium der Johanneskirche,
Am Schildchen 15, Köln-Brück
Sa, 4. September 2021 um 18 und 20 Uhr
Zwei gleiche Konzerte à 45 Minuten,
bei Regen in der Kirche .
Susanne Paul – Cello; Sarah Büchi – Gesang; Johannes Bär – Blechblasinstrumente, Alphorn, Beatbox; Matthias Schriefl – Blechblasinstrumente, Alphorn, Akkordeon.
Gastmusiker: Simon Rummel als Glöckner

 

Plakat LupePlakat "Geläut"

Glockengeläute sind tief in der Seele der Menschheit verwurzelt, da ihr Klang sie seit Urzeiten begleitet und strukturiert. Kirchenglocken waren über Jahrhunderte die Metronome, nach deren Rhythmus das Leben tanzte.

Matthias Schriefl widmet sich in seinem Projekt „Geläut“ ganz bewusst den mächtigen und abwechslungsreichen Klängen verschiedener Geläute.

In seinen Kompositionen wird es dabei viel rhythmisch Vertracktes zu hören geben, allerdings mit einer komplexen Groove-Ebene darunter, die sich in jedem Glockengeläut in Mitteleuropa versteckt. Obertöne der Glocken werden erlebbar gemacht, etwas, das man immer schon gespürt, aber in so einer Klarheit nie gehört hat. Das bunte Klanggeflecht der Geläute wird entzerrt und weiterentwickelt und morphen  in ausgiebige Soli der vier Jazzmusiker, die – klassisch ausgebildet - für Kirchenmusik, Volksmusik, Popmusik, südindische Musik und Neue Musik offen sind.

Das Programm führt die Zuhörer von einer Wallfahrtskirche im Allgäu zu riesengroßen Geläuten, wie das des Kölner Doms oder des Konstanzer Münsters und wird auch die Glocken der Johanneskirche einbeziehen.
Eintritt frei, Spende willkommen. Es gelten die aktuellen Pandemie-Regeln (AHA und 3G-24h, bitte Nachweis beim Einlass vorzeigen). Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich mit Namen, Adresse und TelNr. bis spätestens 3.9.2021 bei jane.dunker@ekir.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

04.09.2021



© 2021, Evangelische Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.