Gruppen und Kreise in Brück

Wir haben viele Gruppen und Kreise direkt in der Nähe in Brück, bei denen Mitmachen gefragt ist.

mehr
Gruppen und Kreise in Merheim

Wir haben viele Gruppen und Kreise direkt in der Nähe in Merheim, bei denen Mitmachen gefragt ist.

mehr
Gemeindebote

Unseren Gemeindebrief finden Sie hier zum Download.

mehr
Aktueller Gottesdienst

21. So. n.Trinitatis
24. Oktober 2021    
10:30 Uhr
Pfarrerin MacDonald
Petruskirche Merheim

ab 17 Uhr online
https://www.youtube.com/channel/UCKsc1oWK0f5hJ06eg7KfWMA

mehr
Kirchenchor der Ev. Gemeinde Köln-Brück-Merheim

Hier finden Sie Informationen über unseren Kirchenchor und die aktuellen Termine für die einzelnen Projekte unter ChorAktuell.

mehr
Service

mks Moving Krippenspiel - Foto Gerhard Richter

Kultur in der Johanneskirche

Moving Krippenspielers - weihnachtliches Musiktheater in der Johanneskirche, Am Schildchen 15, Köln-Brück

am Donnerstag, den 12. Dezember um 20.00 Uhr
So haben Sie die bekannten Weihnachtslieder bestimmt noch nie gehört. Mal werden selten gehörte Weihnachtslieder aus dem Allgäu oder aus Dänemark in ihrer schlichten Schönheit vorgestellt, mal ein alter Weihnachtshit mit einem punkigen Beat dargeboten...

Plakat Moving Krippenspielers LupePlakat Moving Krippenspielers

Manchmal taucht dabei ein heimeliger Dreigesang auf, der an eine Allgäuer Weihnachtsstube mit warmem Holzofen erinnert oder es grooven zwei Tubas mit komplementären Schlagzeugbeats und schaukeln sich zu echten Großstadt-Riffs hoch.
Beflügelt von Schalk und meisterhaftem Handwerk wird, aufbauend auf der Tradition, eine neue Weihnachtsgeschichte geschrieben. Sechs herausragende Musiker*Innen inszenieren dabei auch ein Krippenspel, das seinesgleichen sucht.
Sechs Menschen, rund dreißig Instrumente, Weihnachtslieder, weihnachtliche Kostüme, eine Weihnachtsgeschichte, die viel Platz für Kreativität und Interaktion auf der Bühne lässt, Gesang und ein paar Volkstänze - das sind die Zutaten für dieses zeitlose Krippenspiel. Volksgut trifft Jazz trifft Balkan trifft Calipso trifft Punk trifft Reggae trifft Disco-Beat trifft Avantgarde trifft Bogie trifft Gospel trifft Dreigesang trifft Bach trifft Hörspiel. Vieles ist dabei nicht vorhersehbar. Weder für die Konzertbesucher noch für die Ausführenden.

Bandleader Matthias Schriefl, Jahrgang 1981, wuchs am Rande der Alpen in Maria Rain auf. Von 2000 bis 2005 studierte er in Köln und Amsterdam. Seit 2006 veranstaltet er die Konzertreihe Jazz-O-Rama im Arttheater Köln. Er veröffentlicht regelmäßig neue CD-Aufnahmen mit diversen Bands, in welchen er als Musiker und Komponist seinen jeweiligen Mitmusikern wie “maßgeschneidert” seine Stücke auf den Leib schreibt.
Seine musikalische Neugierde inspiriert ihn immer wieder zu längeren Studienreisen nach Indien und Aufenthalten in afrikanischen und südamerikanischen Ländern, wo er sich mit verschiedenen musikalischen Traditionen befasst.
Er kennt und liebt große Bühnen und die weite Welt, legt aber Wert darauf, regelmäßig auch an kleinen, ländlichen Veranstaltungsorten Jazz nahezubringen.

Preise und Auszeichnungen:

2006 WDR-Jazzpreis für Improvisation
2008 Ernennung zum “Rising Star” auf Vorschlag der Kölner Philharmonie
2008 Förderpreis NRW für Komposition, Dirigat, Instrumentalmusik
2012 Preis der Deutschen Schalplattenkritik für “Six, Alps & Jazz”
2016 Weltmusik-Preis RUTH in Rudolstadt
2019 neuer deutscher Jazzpreis-Bandpreis mit Shreefpunk und Solistenpreis

Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

26.11.2019



© 2021, Evangelische Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.