Losung

für den 28.01.2020

Siehe, wenn Gott zerbricht, so hilft kein Bauen; wenn er jemand einschließt, kann niemand aufmachen.

Hiob 12,14

Rüssel, Rock und Regen. Susanne Ganser

Rüssel, Rock und Regen. Susanne Ganser

Rüssel, Rock und Regen

mehr
Service

EKiR-Büchereifachstelle

Qualifizierung

Eine erfolgreiche und sinnvoll organisierte Arbeit in den evangelischen öffentlichen Büchereien in Kirchengemeinden, Krankenhäusern, Kindergärten, Heimen oder sonstigen Einrichtungen braucht engagierte und sachkundige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit einem differenzierten Tagungsprogramm bietet die Büchereifachstelle sowohl eine grundlegende Ausbildung als auch weitergehende Fortbildungsveranstaltungen an.

Die Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen sind Angebote im Sinne des 1. Weiterbildungsgesetzes NRW. Über die Landeskirche sind wir Mitglied im Ev. Erwachsenenbildungswerk Nordrhein e.V., dem Trägerverein einer nach §14 des 1. Weiterbildungsgesetzes in Nordrhein-Westfalen (WbG NRW in der Neufassung vom 14. April 2000) anerkannten Einrichtung der Weiterbildung, bei der die Verantwor-tung für die Planung und Durchfüh-rung der von uns angebotenen Weiterbildungsveranstaltungen liegt.

Die Veranstaltungen in Rheinland-Pfalz werden vom Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland Süd e.V. verantwortet.

 

Folgende Bausteine finden in der ersten Jahreshälfte 2020 statt:

"Vom Buchhandel ins Regal, Systematisieren, Ausleihe und Statistik"

 

Im Mittelpunkt dieses Studientages stehen folgende Arbeiten: von der Auswahl und Bestellung neuer Bücher und Medien für die Bücherei und deren fachgerechte Einarbeitung bis zur Aufstellung im Regal. Dabei werden auch die Systematik und die Signatur für evangelische Büchereien vorgestellt und erläutert. Die einzelnen Arbeitsgänge werden nicht nur theoretisch besprochen, sondern auch praktisch geübt. Am Nachmittag werden wir auf Fragen zur Ausleihe und Statistik eingehen.

1. Termin: Samstag, 25. April 2020 in Korschenbroich
2. Termin: Dienstag, 28. April 2020 in Neuwied

 

Fit für die Literaturvermittlung

„Bücher öffnen Welten“ und dieses Qualifizierungsangebot eröffnet Menschen, die sich innerhalb der Kirche mit und für Literatur engagieren wollen, ein vielfältiges Betätigungsfeld. In dem Seminar beschäftigen wir uns mit Schöner Literatur unter folgenden Aspekten:

  • Grundlagen für die Erarbeitung von Texten
  • Rezensionen: selbst schreiben und nutzen
  • Buchgespräch*: erleben und reflektieren
  • Möglichkeiten der Literaturvermittlung vor Ort
  • Blick in die Literatur aus anderen Kulturkreisen
  • Vorstellung von Neuerscheinungen

Termin:  14./15. Februar 2020 in Soest

 

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme haben, setzten Sie sich mit der Büchereifachstelle in Verbindung.

26.04.2010



© 2019, EKiR-Büchereifachstelle
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung