Losung

für den 02.06.2020

Mein Herz ist fröhlich in dem HERRN.

1.Samuel 2,1

Kirchenkreiskarte
Kirchenkreiskarte mehr
Kontakt

Diakonisches Werk im
Evangelischen Kirchenkreis Wied
Rheinstraße 69
56564 Neuwied
Telefon: 02631 / 39 22 0
Fax: 02631 / 39 22 40

mehr
Projekte
mehr
Service

Diakonie Neuwied

Städt. Kita Raiffeisen- und Treff am Ring- Kinder senden Grüße in den Raiffeisenring

Über 20 Familien beteiligen sich an Malaktion in Corona-Zeiten

v.r.n.l. Mario Seitz, Quartiersmanager Raiffeisenring, Verena Jacobi, Leitung Städtische Kita Raiffeisen, Tanja Steuber, Pädagogische Leitung Treff am Ring, Christine Kabierschke, Mitarbeiterin Treff am Ring Lupev.r.n.l. Mario Seitz, Quartiersmanager Raiffeisenring, Verena Jacobi, Leitung Städtische Kita Raiffeisen, Tanja Steuber, Pädagogische Leitung Treff am Ring, Christine Kabierschke, Mitarbeiterin Treff am Ring

Eltern und Kinder der Städtischen Kita Raiffeisen sowie der Hausaufgabenbetreuung des Treff am Ring in Neuwied-Heddesdorf erstellten ein vier Meter langes Grußplakat an die Bewohnerinnen und Bewohner des Raiffeisenrings. Quartiersmanager Mario Seitz erläutert, wie es zu der Aktion kam: Verena Jacobi, Leitung der Städtischen Kita Raiffeisenring brachte die Idee ein, eine Grußbotschaft an die Menschen im Viertel kreativ zu gestalten. So entstand gemeinsam mit den Familien der Kita sowie des Treff am Ring dieser tolle Banner mit bunten Motiven, Regenbögen und guten Wünschen zur Gesundheit in verschiedenen Sprachen. Dabei wurde bei der Erstellung des Banners selbstverständlich auf die Kontaktbeschränkungen hinsichtlich der Corona-Pandemie geachtet. „Die Familien beider Einrichtungen ließen sich trotz Mundschutz und auseinandergerückten Maltischen nicht davon abbringen mit viel Spaß kreativ zu werden, um den Bewohnerinnen und Bewohnern im Raiffeisenring eine Freude zu bereiten“, berichtet Verena Jacobi. Jede Familie gestaltete ihre eigene Grußbotschaft auf 30x30 cm Stoff, welche zu einem Gesamtwerk zusammengenäht wurde und nun den Eingang zum Hof der ehemaligen Raiffeisenschule ziert. Dieser führt genau am Treff am Ring vorbei zur ehemaligen Raiffeisenschule, in der sich jetzt die neue Städt. Kita Raiffeisen befindet. Eine sehr gelungene Aktion im Rahmen der Gemeinwesenarbeit im Raiffeisenring, die bei den Familien mit großer Freude wahrgenommen wurde, bot diese doch eine sinnvolle Abwechslung im Corona-Alltag bei Schulen und Kitas in erweiterter Notbetreuung.

 

18.05.2020



© 2020, Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Wied
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung