Losung

für den 21.05.2019

In deine Hände befehle ich meinen Geist; du hast mich erlöst, HERR, du treuer Gott.

Psalm 31,6

Kirchenkreiskarte
Kirchenkreiskarte mehr
Kontakt

Diakonisches Werk im
Evangelischen Kirchenkreis Wied
Rheinstraße 69
56564 Neuwied
Telefon: 02631 / 39 22 0
Fax: 02631 / 39 22 40

mehr
Projekte
mehr
Service

Diakonie Neuwied

Diakonie-Treff in Puderbach - Haus der Familie

Seit nunmehr 5 Jahren gibt es ihn schon – den Treffpunkt für Jung und Alt, Familien und Alleinstehende...

... in der Puderbacher Ortsmitte. Es ist ein Raum des sozialen Miteinanders und hat sich in dieser Zeit zu einer viel genutzten Anlaufstelle für alle Fragen der täglichen Lebensbewältigung bewährt.

Hierzu stehen die Beratungsdienste des Diakonischen Werkes im Ev. Kirchenkreis Wied, u.a. für Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung, Beratung bei Schulden und Existenznöten, Beratung für Schwangere und junge Mütter dienstags und donnerstags  in der Zeit von 11:00 – 12:30 Uhr sowie mittwochs von 14:00 – 15:00 Uhr (außer in den Schulferien) mit fachkundigen AnsprechpartnerInnen zur Verfügung.

Eine Bücherecke mit  vielseitig bestückten Bücherregalen lädt während der allgemeinen Öffnungszeiten zum  kostenlosen Büchertausch und Kennenlernen des Diakonie –Treffs ein.

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern, die gerne den Diakonie – Treff mit eigenen Angeboten nutzen und damit einen wichtigen Beitrag als Informations- und Begegnungsstelle vor Ort in Puderbach darstellen, hat sich bewährt. Hierzu zählen Angebote wie die offenen Gruppentreffs der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Puderbach Mittwoch vormittags und das Café International für Einheimische und Flüchtlinge an jedem letzten Mittwoch im Monat ab 18.30 Uhr.

Seit Anfang 2018 nutzt die Selbsthilfegruppe „Ängste, Depressionen und Burnout“ die Räumlichkeiten in der Mittelstraße 18. In dieser Selbsthilfegruppe können sich Betroffene in einem geschützten Rahmen über die Auswirkungen der Erkrankung austauschen, sich gegenseitig unterstützen und ggf. Strategien zur Bewältigung und Methoden zur Symptomlinderung teilen sowie durch gemeinsame Aktivitäten zur Steigerung der Lebensfreude gelangen.

Ergänzt wird der Treffpunkt mit der donnerstags zwischen 11.00 und 12.30 Uhr stattfindenden Spielzeug- und Kinderkleiderbörse sowie zusätzlich jeden 1. Mittwoch im Monat zwischen 15.00 und 16.00 Uhr.

Wir freuen uns darüber, im kommenden Jahr die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz als neuen Kooperationspartner mit ihrem Angebot der „Ambulanten Dienste vor Ort“ begrüßen zu können. Der Dienst richtet sich an Menschen jeden Alters mit körperlicher, seelischer oder geistiger Behinderung und somit sehr individuellem Begleitungs- und Unterstützungsbedarf.

Weitere Auskünfte erteilt Claudia Krokowski unter Tel. 02631/3922-0 bzw. unter der E-Mail: krokowski@diakonie-neuwied.de

 

 

 

 

15.10.2014



© 2019, Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Wied
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung