Losung

für den 14.10.2019

Ich will euch von all eurer Unreinheit erlösen.

Hesekiel 36,29

Kirchenkreiskarte
Kirchenkreiskarte mehr
Kontakt

Diakonisches Werk im
Evangelischen Kirchenkreis Wied
Rheinstraße 69
56564 Neuwied
Telefon: 02631 / 39 22 0
Fax: 02631 / 39 22 40

mehr
Projekte
mehr
Service

Diakonie Neuwied

Qualitätsmanagement im Diakonischen Werk

QM-Prozess im Diakonischen Werk Neuwied nach einem Jahr erfolgreich abgeschlossen

von links: Fredi Winter, MDL, Michael Mang, Sozialdezernent Stadt Neuwied, Diakoniepfarrerin Renate Schäning, Prof. Kulbach, Ev. Fachhochschule RWL und Hans-Peter Groschupf, Beirat für Migration Lupevon links: Fredi Winter, MDL, Michael Mang, Sozialdezernent Stadt Neuwied, Diakoniepfarrerin Renate Schäning, Prof. Kulbach, Ev. Fachhochschule RWL und Hans-Peter Groschupf, Beirat für Migration

Qualitätsmanagement in sozialen Organisationen ist zwar mittlerweile ein Standard, aber immer noch schwer vorstellbar. Wie soll man eine Beratungsleistung in ihrer Qualität bewerten, kommt es doch auf so viel Zwischenmenschliches an. Deswegen war es auch für die Mitarbeitenden im Diakonischen Werk im Ev. Kirchenkreis Wied ein Prozess, der sowohl mit Neugier als auch Skepsis angegangen wurde. Zum Gelingen trug wesentlich Prof. Dr. Roderich Kulbach von der Ev. Fachhochschule Rheinland Westfalen Lippe in Bochum bei. Er unterstützte den Prozess, der dazu führte, dass Qualitätsstandards für die Beratunsgarbeit beschrieben wurden und die Klientenorientierung sowie der Wirkungsnachweis in den Vordergrund gerückt wurden.

Doch „Qualitätsmanagement einführen bedeutet nicht, dass früher keine gute Arbeit geleistet wurde“, betonte Prof. Kulbach in Anwesenheit von Sozialdezernent der Stadt Neuwied Michael Mang und Landtagsabgeordneten Fredi Winter bei der Präsentation der Ergebnisse im Rahmen einer Fachtagung. Diakoniepfarrerin Renate Schäning freute sich über die optimierten Prozesse, die zum Beispiel in der Schuldnerberatung dazu führen, dass täglich eine Hotline für Ratsuchende offen ist und trotz Wartezeiten Menschen zeitnah bei Existenzsorgen begleitet werden. Der Bericht über den Prozess kann beim Diakonischen Werk als Jahresbericht 2013/2014 angefordert (Telefon 02631/39220) oder auf der Homepage gelesen werden: www. Diakonie-neuwied.de.

 

11.05.2015



© 2019, Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Wied
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung