Losung

für den 14.08.2020

Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde.

Psalm 73,25

Gottesdienste
mehr
Hand in Hand
mehr
Förderkreis Unterrather Diakonie
mehr
Familienzentrum
mehr
zentrum plus Lichtenbroich
mehr
Service

Neuigkeiten

Aus dem Presbyterium


Analog zum Gemeindebrief August / September 2020

Nun ist auch die letzte unserer Glocken an ihrem endgültigen Platz angekommen. Doktor Bernhard Günkel, Mitglied des Pfarrgemeinderates der Katholischen Pfarrei Sankt Laurentius in Dreieich hat uns geschrieben: „Mit großer Freude darf ich Ihnen mitteilen, dass heute (2. Juni) die Glocke aus der entwidmeten Pauluskirche in den Turm der Stephanskirche hochgezogen und dort installiert wurde. An Trinitatis (7. Juni) wird diese Glocke bei uns zum ersten Mal zum Gottesdienst einladen.“

Die beiden Sitzungen unseres Presbyteriums vor den Sommerferien standen wieder ganz im Zeichen der  Baumaßnahmen Am Röttchen und der Covid-19-Pandemie.

Wenn dieser Gemeindebrief Anfang August bei Ihnen ankommt, werden wir hoffentlich alle Gebäude in Betrieb genommen haben, denn Mitte Juli soll die  Abnahme durch die Aufsichtsbehörde erfolgen.

Leider muss der Beginn der Nutzung in aller Stille erfolgen, weil der Infektionsschutz die angemessenen Feierlichkeiten verbietet, die wir uns eigentlich im September vorgenommen hatten. Wir werden das im nächsten
Jahr nachholen.

Die Kirche haben wir bereits am 21. Juni mit der Begrüßung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden ausprobiert und dann am 28. Juni für die Gemeinde geöffnet. Natürlich sind die Gottesdienste anders, als Sie und wir es gewohnt sind, ohne Berührung, in gebotenem Abstand, ohne Gesang, mit Mund-/Nasenschutz. Aber das muss so sein, solange uns kein Impfstoff zur Verfügung steht.

Wenn Sie also einen Gottesdienst besuchen wollen, kommen Sie ein bisschen früher, damit auch am Eingang keine lange Schlange entsteht und Zeit ist, Ihre Kontaktdaten aufzuschreiben. Und dann nehmen Sie an den vorgesehenen Stellen Platz, damit Sie sich und andere keiner Ansteckungsgefahr aussetzen.

Jetzt wird es nicht mehr lange dauern, bis die Arbeiten am Diezelweg beginnen, im „Paulusquartier“. Die Neugestaltung des Außengeländes der Kindertagesstätte erwarten wir in den Herbstferien. Und sonst?

  • Das Presbyterium hat Hygienekonzepte für die unterschiedlichen Gebäude und Tätigkeitsfelder verabschiedet.
  • Wir ermöglichen bis auf Weiteres Taufen in besonderen Gottesdiensten.
  • Wir arbeiten gemeinsam mit der Tersteegenkirchengemeinde weiter an Videogottesdiensten, die in Abständen von 6 bis 8 Wochen entwickelt werden.
  • Wir werden unsere Homepage im Internet mit Unterstützung der Landeskirche überarbeiten und den neuen Gegebenheiten anpassen. Das Internet-Angebot wird zunehmend an Bedeutung gewinnen, um Sie, die Gemeindemitglieder, schnell und unmittelbar über die Geschehnisse in der Gemeinde zu informieren. Die Gemeinde ist inzwischen zu groß, als dass man sich darauf verlassen könnte, dass die Informationen aus den Schaukästen am Gemeindezentrum bei Ihnen allen rechtzeitig ankommen. Darüber hinaus ist das Internet die einzige Möglichkeit, die Videogottesdienste zu erleben. Sie müssen nur auf den entsprechenden Link auf der Homepage der Gemeinde www.evangelisches-unterrath.de klicken.
  • Aus Sorge vor dem zukünftig bedrohlicher werdenden Wettergeschehen haben wir eine Elementarschadenversicherung abgeschlossen.
  • Das neue Presbyterium wird im Gottesdienst am 27. September 2020 eingeführt, wegen Corona ziemlich verspätet. Immerhin arbeiten wir bereits seit April mit vollem Einsatz.
  • Das Presbyterium hat für alle Ausschüsse Vorsitzende und deren Stellvertretung benannt.

Michael Wunderlich hat wieder Fotos vom Stand der Arbeiten in unserem neuen Zentrum gemacht (siehe Gemeindebrief 08 / 09), das wirklich mittendrin liegt in unserer Gemeinde.
Fehlt noch, dass wir alle es auch in unser Leben lassen, mitten hinein.
Bleiben Sie behütet.
Ich grüße Sie herzlich

Kurt Schaaf
Vorsitzender

 

12.03.2020



© 2020, Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf Unterrath
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung