Losung

für den 13.12.2018

Ich tilge deine Missetat wie eine Wolke und deine Sünden wie den Nebel. Kehre dich zu mir, denn ich erlöse dich!

Jesaja 44,22

Gemeindebriefe 2018

Den Gemeindebrief können Sie jetzt auch blättern!

mehr
Regelmäßige Veranstaltungen für Erwachsene

Sie sind eingeladen an unseren regelmäßigen Veranstaltungen teilzunehmen

mehr
Service

Offene Jugendarbeit

Jugendzentrum "Zille"

Jugendzentrum Zille
Konrad-Adenauer-Str. 83
52511 Geilenkirchen

Leitung: Sibilla Maria Gärtner

Tel.: 02451/6 49 50
Notfall: 0177/ 51 79 887
e-Mail: JugendzentrumZille@gmx.de

 

 

facebook: https://de-de.facebook.com/Jugendzentrum-Zille-557633194392511/ 

Auf Instagram könnt Ihr Eure Fotos hochladen und teilen!

Das Wochenprogramm könnt Ihr hier als pdf-Datei herunterladen!wochenprogramm_neu_juli 2017.pdf

 

 

 

Soccerturnier in Geilenkirchen Soccerturnier in Geilenkirchen

Soccerturnier in Geilenkirchen

Eine halbe Stunde vor Beginn des Soccerturniers trafen sich kleine Gruppen von Jugendlichen vor der Sporthalle in Bauchem. Sie warteten auf ihre Freunde und Mitspieler, um mit ihnen einen erfolgreichen Fußballabend zu erleben.

Der evangelische Kirchenkreis Jülich lud seine Jugendeinrichtungen am 9. November 2018 zu einem Soccerturnier  nach Geilenkirchen ein. Das evangelische Jugendzentrum Zille und die Mobile Arbeit aus Geilenkirchen organisierten die Veranstaltung. Eine Gruppe fleißiger Jugendlicher sorgten für beste Verpflegung, auch die gesponserten Weckmänner schmeckten super. An einem Info-Stand konnten sich die Jugendlichen über Safersex aufklären lassen und einen Kondom-Führerschein erwerben.

Zehn Mannschaften aus dem Kreisgebiet kämpften mit- und gegeneinander um den Tagessieg.  Die Offene und Mobile Jugendarbeit des ZILLE trat mit den Sayajins, Kreisliga Allstars und Kompass Geilenkirchen an. Heinsberg war mit dem Jugendcafé Loonyday und dem Jugendheim Oase sowie den Skywalkern angereist. Das Zak aus Erkelenz, der Jugendtreff Chillout aus Nörvenich und die Jungs des KW aus Eschweiler-Dürwiß stellten je eine Fußballmannschaft.

Bevor die Jugendlichen auf dem Fußballfeld spielten, trafen sie sich auf der Tribüne mit ihren engagierten Jugendleitern, die den ganzen Abend über im Einsatz waren. Während des Turniers begleiteten sie die jungen Menschen, motivierten und sorgten für ein faires und friedliches Miteinander. Jedes Team bestand aus 6 Spielern plus Ersatzspielern unterschiedlicher Nationalität und Glaubensrichtung. Bunt gemischte Mannschafen kämpften um das Weiterkommen . Die Herkunft und andere Unterschiede waren egal, Hauptsache die Spieler schossen ein Tor. Die Regeln beim Soccerturnier waren streng, Disziplin und Fairness besonders wichtig.

Alle freuen sich schon jetzt auf das Endspiel am 8. Dezember in Übach-Palenberg. Ein großer Fairness-Pokal wird an die Mannschaft verliehen, die am besten zusammengespielt und gewonnen hat.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

21.11.2018



© 2018, Evangelische Kirchengemeinde Geilenkirchen
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.