Tipps und Termine

100 Jahre Frauenwahlrecht in der Kirche

Ein 40-seitiger Atlas informiert über die Entwicklung des Frauenwahlrechtes in den Evangelischen Landeskirchen. Das aktive und passive Wahlrecht für Frauen in der EKiR wurde im November 1919 von der Synode mit 90 : 34 Stimmen beschlossen.


Leiten im Presbyterium

Der Text „Leiten im Presbyterium“ aus dem Gemeinsamen Pastoralkolleg bietet auf 23 Seiten komprimierte Hinweise, die Arbeit in Presbyterien so zu gestalten, dass sie Freude macht und gute Ergebnisse hervorbringt.
 

Hier finden Sie hilfreiche Materialien und Themen

> weitere Informationen

Für Gleichstellungs- beauftragte

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Arbeit vor Ort!

mehr
Service

inspirierend - visionär - konkret: die CD zum Thema Reformation und Politik inspirierend - visionär - konkret: die CD zum Thema Reformation und Politik

Aktuelles

"zuerst Gerechtigkeit" inspirierend - visionär - konkret: die CD zum Thema Reformation und Politik

Gerechtigkeit - ein Wort, das alle Parteien und Religionen gerne verwenden! Ist Gerechtigkeit ein großes, aber fernes und unerreichbares Ziel?

 

"zuerst Gerechtigkeit" - der Titel dieser CD setzt voraus, dass Gerechtigkeit die Basis bildet für unser Tun und Denken und die treibende Kraft ist, die allem zugrunde liegt. Gerechtigkeit ist die Vision am Anfang, die Quelle, aus der einzelne Menschen und auch Parteien, Kirchen und Gesellschaften die Energie schöpfen, sich Schritt für Schritt auf den Weg zu machen zu mehr Recht und Menschlichkeit. Im Themenjahr "Reformation und Politik" (2014) äußerten sich Persönlichkeiten aus Politik, Kirche und Theologie zu ihren Visionen von Gerechtigkeit. Hannelore Kraft, Manfred Rekowski, Margot Käßmann, Katrin Göring-Eckardt, Nikolaus Schneider, Thomas de Maizière und Fulbert Steffensky reflektieren in Interviews ihren Standpunkt zu aktuellen Themen.

Die kraftvollen und visionären Texte der Theologin und Poetin Dorothee Sölle fordern die Interviewten und die Hörerinnen und Hörer der CD zur eigenen Auseinandersetzung mit zentralen Themen des Glaubens heraus.

Die voller Lebensfreude und in überraschender Besetzung von Trio Imperial präsentierte Musik ergänzt die hervorragend vorgetragenen Texte von Dorothee Sölle und die authentischen Interviews und macht die CD zu einem inspirierenden Hörerlebnis. Hier können Sie die Titelliste einsehen.

Eine spannende Momentaufnahme, die sich mit einem zeitlosen Menschheitstraum auseinandersetzt, der auch 500 Jahre nach der Reformation bleibend aktuell ist.

Bestelladresse:
Gender- und Gleichstellungsstelle
der Evangelischen Kirche im Rheinland
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Telefon: 0211/4562-680
E-Mail: gender@ekir.de

Schutzgebühr: 5 Euro, ab 10 CDs je 2 Euro

 

 

  

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

9.10.2014



© 2019, Genderreferat der Evangelische Kirche im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.