Losung

für den 12.12.2019

Gib acht auf deine Füße, wenn du zum Hause Gottes gehst. Und tritt hinzu, um zu hören.

Prediger 4,17

Dolmetscherdienst

Infos und Antrag für den Dolmetscherdienst

mehr
Service

22. Nov. 2008 in Duisburg

Verbandstag 2008 >>>NEUE_FOTOS<<<

Am Samstag, dem 22. November 2008 fand der Verbandstag des Verbandes Evangelischer Gehörloser im Rheinland in Duisburg im Gemeindehaus der Marienkirche statt.

Lupe

31 Delegierten waren aus den Gehörlosengemeinden im Rheinland waren gekommen. Außerdem waren die Gehörlosenseelsorgerin und -seelsorger Monika Kindsgrab aus Solingen, Ralf Meier aus Saarbrücken, Detlef Kogge aus Koblenz und Volker Emler aus Essen anwesend.
Zu Beginn begrüßte die Vorsitzende Andrea Soremba alle Delegierten und eröffnete die Mitgliederversammlung mit der Lesung der Lesung und einem Gebet.
Anschließend gab sie einen Jahresrückblick für die Jahre 2006 – 2008. Der Schatzmeister, Herr Franz Klefeker; gab den Kassenbericht und die Kassenprüfer beantragten die Entlastung des Vorstandes.
Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes wurde für die nächsten 4 Jahre der Vorstand gewählt.

Es wurden gewählt: 

1. Vorsitzende - Andrea Soremba   Mönchengladbach
2. Vorsitzender - Rainer Willenberg  Köln  (neu)
Schatzmeister - Rainer Marmann  Essen  (neu)
Geschäftsführer - Pfarrer Volker Emler Essen
Beisitzerin - Andrea Huckemeier  Essen  (neu)
Beisitzer - Detlef Kogge   Koblenz (neu)
Beisitzer - Ralf Maier   Saarbrücken

Zum erweiterten Vorstand gehören: 
Mechtild Frank  Essen
Christian Aengenheister Essen
Pfarrer Eckart Schwab Düsseldorf, LKA


 

 

Lupe

Gleichzeitig wurde die Ehrenvorsitzende des Evangelischen Gehörlosenvereins Essen und Beisitzerin des Verbandes evangelischer Gehörloser im Bereich der Evangelischen Kirche im Rheinland Mechtild Frank mit dem Kronenkreuz des Diakonischen Werkes geehrt.

 

Lupe

Volker Emler informierte über den Runden Tisch: Einmal im Jahr – Termin wird bekannt gegeben – treffen sich die Vorsitzenden der Gehörlosengemeinden und -vereine mit dem Verbandsvorstand zu einem runden Tisch um Probleme, Sorgen, Wünsche für die Weiterarbeit, Fortbildungsangebote zu besprechen.
Andrea Huckmeier informierte über den neu gestalteten Gottesdiensthelfertag. In Zukunft wird es einmal im Jahr einen „Gemeindetag“ geben mit einem praktischen Teil (z.B. Gebärdenchor – Anspiel zu bestimmten Themen usw.) vormittags geben, Austausch von Informationen aus den einzelnen Gemeinden und nachmittags einem Kulturteil.
Christian Aengenheister stellt die neu gestaltete Homepage (Internetseiten) des Verbandes vor und bittet die Gehörlosenpfarrerinnen und Gehörlosenpfarrer sowie die Vorsitzenden der Gehörlosenvereine und Gehörlosengemeinde Berichte, Fotos von Veranstaltungen, Gemeindebriefe, Änderungen von Adressen und Gottesdienstorten an ihn zu mailen: webmaster@aengenheister.com. Sie finden die Homepage unter: http://www.ekir.de/gl/index.php.


Nach der Mitgliederversammlung mit Wahl und der Verleihung des Kronenkreuzes der Diakonie an Frau Mechtild Frank wurde zu Mittag gegessen. Danach wurde ein besinnlicher Gottesdienst gefeiert. Nach dem Gottesdienst gab es noch Kaffee und Kuchen und viel Unterhaltung und Austausch.

Wir danken Gott für den guten Verlauf und die Wahl dieses Verbandstages. Außerdem danken wir der gastgebenden Gemeinde Duisburg-Altstadt für die Bereitstellung der Räume und Unterstützung für die Durchführung im Gemeindehaus und der Marienkirche.


Mechtild Frank

 

 



© 2019, Ev. Gehörlosen- und Schwerhörigen-Seelsorge in der EKiR
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung