Kursangebote

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote zu Kursen sowie zum Aufenthalt als Gruppe oder Einzelgast.

> weitere Informationen

Newsletter abonnieren!

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben. Das geht am besten mit unserem Newsletter, den wir etwa alle zwei Monate verschicken. Wir freuen uns, wenn Sie sich unserem Netzwerk anschließen!

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an

Über das Haus der Stille

Das Haus der Stille ist das Einkehr- und Meditationszentrum der Evangelischen Kirche im Rheinland.

> weitere Informationen

Kalender

Auf dem Weg zu größerer Lebendigkeit
20032

Rengsdorf: Haus der Stille
Kraft schöpfen in Gottes Schöpfung
20432

Rengsdorf: Haus der Stille

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Haus der Stille, Melsbacher Hohl 5, 56579 Rengsdorf
Telefon 02634 - 92 05 10
E-Mail anmeldung.hds@ekir.de

> weitere Informationen

Losung für den 04.08.2020

Ich will den HERRN loben in den Versammlungen. Psalm 26,12

Wie ist es nun, Brüder und Schwestern? Wenn ihr zusammenkommt, so hat ein jeder einen Psalm, er hat eine Lehre, er hat eine Offenbarung, er hat eine Zungenrede, er hat eine Auslegung. Lasst es alles geschehen zur Erbauung! 1.Korinther 14,26

Service

Frieda-Schindelin-Haus "Mit guten Betten, aber nicht luxuriös": das Frieda-Schindelin-Gästehaus. Foto: Anna Siggelkow

Haus der Stille

Jubiläumsfest am 21. Juli: Gästehaus wird nach Frieda Schindelin benannt

Als Oase der Kraft in betriebsamen Zeiten hat die Evangelische Kirche im Rheinland vor 25 Jahren das Haus der Stille gegründet. Das Mediations- und Einkehrzentrum ist seitdem beständig gewachsen: Zwei neue Gebäude kamen dazu, das Kursprogramm wurde immer wieder zeitgemäß erweitert, viele Früchte der Stille sind gereift. Das Jubiläum feiert wir mit einem großen Fest am Samstag, 21. Juli, ab 14 Uhr.

Die Feier in der Melsbacher Hohl 5 beginnt um 14 Uhr mit einem Erntedankgottesdienst im Garten (oder Gartenzelt) unter Leitung von Pfarrerin Irene Hildenhagen. Denn in den 25 Jahren spiritueller Arbeit im Haus der Stille sind zahlreiche Früchte gewachsen und gereift – vor Ort sichtbar in diesem Meditations- und Einkehrzentrum genauso wie in jedem einzelnen Menschen, der sich hier der Stille gewidmet hat. Eine vierköpfige Blues-Band um den Langenfelder Jazzpianisten Mark Gierling, auch bekannt als „Paul Gerhardt gets the Blues“, begleitet den Gottesdienst stimmungsvoll.

Frieda Schindelin stiftete das Gästehaus

Im Anschluss wird das Gästehaus des Zentrums mit der Enthüllung zweier Tafeln feierlich nach seiner Stifterin Frieda Schindelin benannt. Die rheinische Pionierin im Pfarramt und in der Arbeit mit Frauen hat im hohen Alter von 98 Jahren noch begonnen, sich für die göttliche Stille zu engagieren: Sie stiftete der Evangelischen Kirche im Rheinland einen großen Teil ihres Erbes für den Bau des modernen Gästehauses.

Schnupperkurse, Ausstellung und Jubiläums-Bowle

Dann ist für die Gäste Gelegenheit zum Austausch bei Jubiläums-Bowle, Kaffee, Tee und Kuchen. Sie sind eingeladen, das Haus, seine Arbeit und Geschichte kennenzulernen: Sie können an einem Schnupperkurs Klangschalenmeditation, Herzensgebet oder Eutonie-Körperarbeit teilnehmen oder den prächtigen Garten mit Labyrinth und Wasserspielen erkunden. Der Freundes- und Förderkreis des Hauses der Stille e.V. stellt sich vor und präsentiert eine Ausstellung von Früchten der Stille, unter anderem mit Holzskulpturen der Bildhauerin Viola Balthes. Für Kinder gibt es Bastel- und Spielangebote. Die Feier endet gegen 18 Uhr mit einem Reisesegen. Hier können Sie Einladung und Programm downloaden.

Statt Blumen: Wir freuen uns besonders über eine Jubiläumsspende!

Statt Blumen freut sich das Haus der Stille besonders über eine Jubiläumsspende. Sie kommt der Ausstattung des Zentrums, der Organisation und Öffentlichkeitsarbeit zu Gute. Das Haus der Stille ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche im Rheinland, die aber auf Spenden angewiesen ist, um bestehen zu bleiben. Spendenkonto für Spenden mit dem Vermerk „Spende HdS statt Blumen“ bei der Bank für Kirche und Diakonie:

IBAN: DE20 3506 0190 1010 1771 42

BIC: GENODED1DKD

Wir möchten uns bei Ihnen bedanken. Geben Sie deshalb bei der Überweisung bitte Name und Anschrift an. Danke!

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2020, EKiR Haus der Stille
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung