Kursangebote

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote zu Kursen sowie zum Aufenthalt als Gruppe oder Einzelgast.

> weitere Informationen

Newsletter abonnieren!

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben. Das geht am besten mit unserem Newsletter, den wir etwa alle zwei Monate verschicken. Wir freuen uns, wenn Sie sich unserem Netzwerk anschließen!

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an

Über das Haus der Stille

Das Haus der Stille ist das Einkehr- und Meditationszentrum der Evangelischen Kirche im Rheinland.

> weitere Informationen

Kalender

Auf dem Weg zu größerer Lebendigkeit
20032

Rengsdorf: Haus der Stille
Kraft schöpfen in Gottes Schöpfung
20432

Rengsdorf: Haus der Stille

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Haus der Stille, Melsbacher Hohl 5, 56579 Rengsdorf
Telefon 02634 - 92 05 10
E-Mail anmeldung.hds@ekir.de

> weitere Informationen

Losung für den 04.08.2020

Ich will den HERRN loben in den Versammlungen. Psalm 26,12

Wie ist es nun, Brüder und Schwestern? Wenn ihr zusammenkommt, so hat ein jeder einen Psalm, er hat eine Lehre, er hat eine Offenbarung, er hat eine Zungenrede, er hat eine Auslegung. Lasst es alles geschehen zur Erbauung! 1.Korinther 14,26

Service

Engel, Autobahn, Geistlicher Impuls "Neulich hat sich mir ein Engel in den Weg gestellt." Foto: Wolfgang Eickhoff

Geistlicher Impuls von Wolfgang Eickhoff

Lass dich unterbrechen, Autopilot!

Vermutlich ist Ihnen das auch schon einmal passiert: Sie sind mit dem Auto unterwegs auf einer Strecke, die Sie regelmäßig zurücklegen. Und Sie sind „in Gedanken“: bei dem, was zuhause gerade noch war, bevor Sie aufgebrochen sind; oder Ihnen geht durch den Kopf, was Sie voraussichtlich gleich auf der Arbeit erwartet; oder Sie denken daran, worauf Sie sich freuen...

... heute nach Feierabend, wenn Sie wieder zuhause sein werden.

Huch, hier bin ich schon?!

Und plötzlich, von einer Sekunde auf die andere, wird Ihnen klar, dass Sie schon die Hälfte der Stecke – oder sogar mehr – gefahren sind, ohne mit Ihrer Aufmerksamkeit überhaupt bei dieser Fahrt gewesen zu sein: „Huch, hier bin ich schon!?“ In Gedanken waren Sie die ganze Zeit irgendwo ganz anders.

Kennen Sie das? Ich erlebe das oft. Aber neulich hat sich mir ein Engel in den Weg gestellt.

Natürlich, es ist nur der Rest eines schon fast abgestorbenen Baumes am Feldrand nahe der Bundesstraße. Für mich war und ist es jedoch eine Engelsgestalt!

Dabei habe ich ein durchaus gespaltenes Verhältnis zu Engeln: Mit dem verbreiteten Glauben an „Schutzengel“ kann ich, ehrlich gesagt, wenig anfangen. Und „Putten“, jene meist nackten, kindlichen Engelsgestalten als Skulptur und Figur in der Malerei, finde ich künstlerisch zwar amüsant und niedlich, mehr aber auch nicht.

Ehrfürchtig dagegen lese und höre ich immer wieder neu die biblische Erzählung, in der der Engel Gabriel der jungen Frau Maria ankündigt, sie werde den „Sohn des Höchsten“ zur Welt bringen.
Ganz besonders schätze ich jenen Gottesboten, der sich dem Seher Bileam in den Weg stellt, als der sich beinahe anheuern lässt, Gottes Volk zu verfluchen. Im 4. Buch Mose, Kapitel 22–24, wird davon erzählt.

Du kannst das: präsent sein, achtsam, gegenwärtig

Ein solcher Engel ist mir in diesem Baumstamm begegnet.
Er sagt mir: „Stopp! Mach Halt auf deiner inneren Autobahn! Unterbrich deinen inneren Auto-Piloten!
Du kannst das: präsent sein, achtsam und gegenwärtig. Nimm wahr, was und wo und wie du gerade bist! Jetzt, in diesem Moment. Lass dich unterbrechen! Lass dich herausholen aus dem, was dich ständig beschäftigt. Damit du am Leben nicht „in Gedanken“ vorbeifährst!

Sommerferien und Urlaubszeit sind auch solche Unterbrechungen auf der „Autobahn“ des Alltags. Achten Sie doch einmal darauf, wer oder was Ihnen auf oder an Ihrem Weg begegnet!
Vielleicht ist es ja ein heilsamer, rettender Engel dabei.

Wolfgang Eickhoff, * 1960, ist Gemeindepfarrer in Raubach und Mitglied im Beirat des Hauses der Stille

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2020, EKiR Haus der Stille
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung