Kursangebote

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote zu Kursen sowie zum Aufenthalt als Gruppe oder Einzelgast.

> weitere Informationen

Newsletter abonnieren!

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben. Das geht am besten mit unserem Newsletter, den wir etwa alle zwei Monate verschicken. Wir freuen uns, wenn Sie sich unserem Netzwerk anschließen!

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an

Über das Haus der Stille

Das Haus der Stille ist das Einkehr- und Meditationszentrum der Evangelischen Kirche im Rheinland.

> weitere Informationen

Kalender

Auf dem Weg zu größerer Lebendigkeit
20032

Rengsdorf: Haus der Stille
Kraft schöpfen in Gottes Schöpfung
20432

Rengsdorf: Haus der Stille

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Haus der Stille, Melsbacher Hohl 5, 56579 Rengsdorf
Telefon 02634 - 92 05 10
E-Mail anmeldung.hds@ekir.de

> weitere Informationen

Losung für den 04.08.2020

Ich will den HERRN loben in den Versammlungen. Psalm 26,12

Wie ist es nun, Brüder und Schwestern? Wenn ihr zusammenkommt, so hat ein jeder einen Psalm, er hat eine Lehre, er hat eine Offenbarung, er hat eine Zungenrede, er hat eine Auslegung. Lasst es alles geschehen zur Erbauung! 1.Korinther 14,26

Service

Christina Brudereck Autorin Christina Brudereck

Haus der Stille

Rituale-Lesung mit Christina Brudereck: "Für alles gibt es eine Zeit"


Ob Übergang, Abschied oder großes Fest: Besondere Zeiten fordern besondere Aufmerksamkeit. Rituale verleihen uns dabei Kraft. Bei unserer diesjährigen Herbstlesung am Montag, 29. Oktober, um 19:30 Uhr stellt Christina Brudereck ihr Buch "Für alles gibt es eine Zeit" vor: Die Schriftstellerin und Musikerin hat auf der ganzen Welt traditionelle und individuelle, alte und neue Rituale gesammelt.

Wie sie in ihrer Vielfalt und Weisheit Halt geben, Zeit ordnen, Übergänge gestalten; wie sie trösten, erinnern und verbinden, wird deutlich. Es sind Rituale etwa um den Herbst zu begrüßen, den Ärger über den Chef loszuwerden oder Tote zu ehren. So ermutigt dieser Abend im Austausch untereinander auch, auf dem eigenen geistlichen Weg Rituale zu finden und zu pflegen. Ob Kaffeebohnenzählen oder Schweigen - denn "es ist erstaunlich, was nur fünf bewusste Minuten in der Gegenwart der Gnade bewirken können."

Herzliche Einladung ins Haus der Stille - die Lesung ist für alle Interessierten offen!

Hier finden sich der Buchtrailer und eine Leseprobe.

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2020, EKiR Haus der Stille
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung