Kursangebote

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote zu Kursen sowie zum Aufenthalt als Gruppe oder Einzelgast.

> weitere Informationen

Newsletter abonnieren!

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben. Das geht am besten mit unserem Newsletter, den wir etwa alle zwei Monate verschicken. Wir freuen uns, wenn Sie sich unserem Netzwerk anschließen!

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an

Über das Haus der Stille

Das Haus der Stille ist das Einkehr- und Meditationszentrum der Evangelischen Kirche im Rheinland.

> weitere Informationen

Kalender

Kraft schöpfen in Gottes Schöpfung
20432

Rengsdorf: Haus der Stille
Grenzen - einengend, befreiend, bewahrend?
20340

Rengsdorf: Haus der Stille

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Haben Sie Fragen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Haus der Stille, Melsbacher Hohl 5, 56579 Rengsdorf
Telefon 02634 - 92 05 10
E-Mail anmeldung.hds@ekir.de

> weitere Informationen

Losung für den 21.09.2020

Ich liege gefangen und kann nicht heraus, mein Auge vergeht vor Elend. HERR, ich rufe zu dir täglich. Psalm 88,9-10

Jesus betet: 

Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie bewahrst vor dem Bösen. Johannes 17,15

Service

Stuehle Möchten Sie hier Platz nehmen?

Haus der Stille

Freie Kursplätze

Zu den hier aufgeführten Kursen möchten wir Sie herzlich einladen - noch sind Plätze frei!

Rituale - sie fordern Präsenz und geben Halt und Kraft in Krisenzeiten

Fr., 2.10.2020, 18 Uhr - So., 4.10.2020, 14 Uhr

Einkehrkurs

Kursnummer 20140

Rituale gestalten unseren Tagesablauf und den Jahreslauf. Und gerade in Krisenzeiten können Rituale ihre heilende, stärkende, stabilisierende Kraft entfalten. Denn Rituale strukturieren und bündeln die Aufmerksamkeit auf das, was wir gerade im Moment tun: wir können "ganz da sein".  Herauszufinden, was für jede und jeden persönlich das Ritual ist, welches Sie in den Alltag integrieren möchten, weil es Kraft und Halt gibt, ist Ziel dieses gemeinsamen Wochenendes. Eutonische Körperübungen unterstützen den Verwirklichungsimpuls.

Kursleitung: Barbara Falk, Monika Schänzer

Richtpreis: 211 Euro

Online-Anmeldung

In der Stille des Waldes

So., 11. Okt. 2020, 10-17:30 Uhr

Spiritueller Übungstag

Kursnummer 20441

Ein Tag mit einer kleinen Gruppe in der Natur. Einkehr. Stille. Exerzitien. Nach einer gemeinsamen Einstimmung in den Tag haben Sie für ein paar Stunden Gelegenheit, allein in die Natur zu gehen. Sie bekommen eine hilfreiche Übung an die Hand, die Ihnen in der Auszeit in der Natur dient. Begegnen Sie der Natur auf stille, meditative Weise. Sie erzählt Ihnen etwas über sich. Sie können Ihre Frage stellen oder Ihre Eindrücke sammeln und sie als heiligen Raum, als Spiegel der Seele erleben. Zurück in der Gruppe
teilen wir das Erlebte. Für Verpflegung und einen Seminarraum nach der Auszeit ist gesorgt.
Bitte mitbringen: angemessene wetterfeste Kleidung; eine kleine Sitzunterlage für draußen; eine gemütliche Decke, die Sie auch draußen nutzen können, falls Ihnen schnell kalt wird; eine Thermoskanne mit Tee für die Zeit im Wald; wenn Sie es möchten Schreibzeug

Kursleitung: Anne Maria Apelt, Irene Hildenhagen

Richtpreis: 49,50 Euro

Online-Anmeldung

Der barmherzige Samariter

Fr., 16.10.2020, 18 Uhr - So., 18.10.2020, 14 Uhr

Einkehrkurs mit Bibliodrama

Kursnummer 20142

Im Bibliodrama begegnen wir einem biblischen Text auf der Folie unserer heutigen Lebenserfahrungen und Lebensfragen: Biblische und eigene Erfahrungen verbinden sich.
An diesem Wochenende sind Sie eingeladen, sich diesem Text aus den unterschiedlichen Perspektiven anzunähern, ihn möglicherweise sogar fortzuschreiben. Das Erleben "auf der Bühne" des Textraumes schenkt neue Einsichten für das eigene Er-Leben.
Für die Teilnahme am Bibliodrama wird keine Vorerfahrung vorausgesetzt, hilfreich ist Neugier und die Bereitschaft, sich einzulassen auf den Prozess in der Gruppe.

Kursleitung: Barbara Falk, Werner Salz

Richtpreis: 211 Euro

Online-Anmeldung

 

Besser eine Hand voll Ruhe, als beide Fäuste voll Mühe und Jagen nach dem Wind

Fr., 6. November 2020, 18 Uhr - So., 8. November 2020, 14 Uhr

Einkehrkurs

Kursnummer 20145

Ich renne und renne, bin immer schon weiter... Aber wohin? Oft genug verlieren wir über den vielfältigen Aktivitäten des Alltags das Wesentliche aus den Augen. Die wahren Ziele können wir nicht mit zusammengebissenen Zähnen und geballten Fäusten erreichen. Auch den Wind können wir nicht krampfhaft festhalten, die Ruhe nicht mit unseren Händen umklammern. Auf der Suche nach Quellen, die uns beleben, kehren wir unter dem Dach der Stille ein, um Übergangenes zu finden und Verlorenes zu bergen. Alles, was wir zuinnerst brauchen, ist da. Im Hier und Jetzt und mit offenen Händen ertasten wir, was sich uns in die Hand legt. Vielleicht entdecken wir eine Blüte in der Wüste, vielleicht erahnen wir eine Spur Gottes.

Zugänge sind: biblische Impulse, meditative Einheiten, Eutonie, Zeiten des Schweigens, Austausch in der Gruppe, seelsorgliches Gesprächsangebot, Gottesdienst

Kursleitung: Ilona Gülicher

Richtpreis: 211 Euro

Online-Anmeldung

 

Vertrauen als tragendes Element beim Handauflegen

Sonntag, 8. November 2020, 10-17:30

Spiritueller Übungstag

Kursnummer 20445

Bei diesem Vertiefungstag geht es darum, unser Vertrauen als innere Haltung beim Handauflegen zu stärken. Kontemplation und praktische Übungen zum Handauflegen unterstützen uns dabei.
Die Anmeldung zu dem Vertiefungstag setzt die Teilnahme an einem Einführungskurs im Handauflegen voraus.

Kursleitung: Gisela Rau, Gisela Theis

Richtpreis: 49,50 Euro

Online-Anmeldung

 

Komm, Nordwind, steh auf, Südwind, durchwehe meinen Garten

Mo., 9. November 2020, 15 Uhr - Fr., 13. November 2020, 11:30 Uhr

Kursnummer 20046

Einkehrkurs mit Tanzen

Kursnummer 20046

"Gott ist die Liebe und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm" (1Joh 4,16b). Mitten in der dunklen Jahreszeit tauchen wir ein in die Welt des geheimen Gartens der Liebe, der Lust und der Leidenschaft. Eine wenig bekannte spirituelle Kostbarkeit im Kanon der biblischen Schriften ist das Schir ha schirim, Lied der Lieder oder Hohelied Salomos. Es enthält erotische Lieder, die in jüdischer und christlicher Tradition mystisch ausgelegt wurden. Wir lassen uns von traditionellen und zeitgenössischen Deutungen in Wort und Bild inspirieren. So erkunden wir unsere eigene Liebes- und Lebensgeschichte im Lichte der großen Liebe, geistlich und leiblich, und loten aus, wo für uns schon verbunden ist, was zusammen gehört: Menschliche Liebe in all ihren Facetten, Erotik, Sexualität und Gottesliebe.
Elemente des Kurses sind u.a. körperbezogene Erfahrung, Tanz und Bewegung, Zeiten der Stille, systemische Kommunikation, kreative Methoden, achtsame Berührung und Austausch in der Gruppe.

Kursleitung: Antje Rüttgardt, Irene Hildenhagen

Richtpreis: 392 Euro

Online-Anmeldung

 

 

 

 

 

 

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2020, EKiR Haus der Stille
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung