Losung für den 21.01.2020

Ich bin der HERR, euer Gott, der euch aus Ägyptenland geführt hat, dass ihr nicht ihre Knechte bleibt, und habe euer Joch zerbrochen und habe euch aufrecht einhergehen lassen. 3.Mose 26,13

Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen! Galater 5,1

Service
Ev. Kirchengemeinden Isselburg und Hueth-Millingen

Die Don Kosaken in Isselburg

Konzertabend aus Russland der Maxim Kowalew Don Kosaken am Dienstag, dem 28. Januar 2014, um 19.00 Uhr

Auch in diesem Winter gibt es in unserer Ev. Kirche Isselburg wieder ein musikalisches Extra. Am Dienstag, dem 28. Januar 2014 um 19.00 Uhr, treten im Rahmen ihrer großen Deutschlandtournee die Maxim Kowalew Don Kosaken auf. Der Chor, bestehend aus 7 Sängern, wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige dem sakralen Rahmen angemessene Volksweisen zu Gehör bringen. Anknüpfend an die großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat: Singend zu beten und betend zu singen.

Das Programm:

1. Teil Sakrale Gesänge der russischorthodoxen Liturgie

2. Teil Russische Volkslieder

Dauer: 1 Std. 45 min. (incl. 15 minütiger Pause)

Kartenvorverkauf:

Ev. Gemeindebüro, Minervastr. 6, Isselburg

Elekro Weck, Minervastr 76, Isselburg

KSV Venhorst, Markt 5, Isselburg-Anholt

Radio Schaffeld, Deichstr. 42, Isselburg-Werth

Reeser Reisebüro, Markt 40, Rees

Bocholter-Borkener Volksblatt, Europaplatz 26-28, Bocholt

An allen VVK-Stellen - www.reservix.de

Vorverkauf 15,-- Euro, an der Abendkasse 17,-- Euro.

Einlass ab 18.00 Uhr

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

15.11.2013



© 2019, Evangelische Kirchengemeinden Isselburg und Hueth-Millingen
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.