Losung für den 01.06.2020

Fürchtet euch nicht und erschreckt nicht! Habe ich's dich nicht schon lange hören lassen und es dir verkündigt? Ihr seid doch meine Zeugen! Jesaja 44,8

Was euch gesagt wird in das Ohr, das verkündigt auf den Dächern. Matthäus 10,27

Service
Ev. Kirchengemeinden Isselburg und Hueth-Millingen

Besondere Gottesdienste in unseren Gemeinden

Gottesdienste sollen einladend sein 

 

Schon lange stellt sich immer wieder die Frage, ob der Gottesdienst eigentlich noch wirklich das Zentrum des Gemeindelebens ist, oder ob andere Aktivitäten nicht viel mehr Menschen an die Kirche binden.

Klar ist aber: Ohne Gottesdienst macht eine Gemeinde sich selbst überflüssig. Denn der Gottesdienst ist der Ort, wo Menschen zum Glauben eingeladen werden. Und das ist die zentrale Aufgabe jeder Kirchengemeinde.

Damit Menschen aber auch gern zu den Gottesdiensten kommen, müssen sie einladend und vielfältig gestaltet sein. Darum wollen wir in unseren Gemeinden einige Gottesdienste besonders gestalten:

• Am Gründonnerstag, dem 17. April, findet um 21 Uhr in Isselburg ein meditativer Gottesdienst mit Bibeltexten und Liedern aus Taizé statt, der uns in den Karfreitag einstimmen soll.

• Am Ostersonntag soll der Eingangsteil des Gottesdienstes in Isselburg so gestaltet werden, dass Kinder und Erwachsene ihn gut gemeinsam feiern können. Anschließend gehen die Kinder auf Eiersuche und bleiben im Gemeindehaus beisammen, bis wir alle nach dem Gottesdienst zum Osterfrühstück kommen. Am Ostersamstag sind alle Kinder von 6 bis 12 Jahren von 14 bis 16 Uhr ins Gemeindehaus in Isselburg eingeladen, um Eier zu färben und den Ostergottesdienst vorzubereiten. Einladungen gibt es noch über die Schulen und die Millinger Kindergruppe.

• Am 11. Mai findet in Isselburg in der Kirche um 10.15 Uhr ein Krabbelgottesdienst für Kleinkinder mit ihren Eltern und Familien aus beiden Gemeinden Isselburg und Hueth-Millingen statt.

• Am 15. Juni feiern wir alle zusammen um 10.15 Uhr einen Gottesdienst im Garten von Familie von Strenge.

• Am 31. August ist um 10.15 Uhr in Isselburg für beide Gemeinden der Familiengottesdienst zum Schwedennachtreffen, der von den Mädchen und Jungen gestaltet wird, die mit in Rättvik in Schweden waren.

Auch Felix oder Felicitas werden immer wieder einmal in unseren Gottesdiensten mit dabei sein.

Warum also zuhause bleiben? Auf zum Gottesdienst und mit dabei sein!

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

15.03.2014



© 2019, Evangelische Kirchengemeinden Isselburg und Hueth-Millingen
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.