Bild-LupeKerzen basteln für die Kirche

Ev. Kirchengemeinden Isselburg und Hueth-Millingen

Frisch gewaschene Füße und fröhliche Gemeinschaft

Neue Konfirmandinnen und Konfirmanden beider Gemeinden waren in Kerken
Mit 21 Mädchen und Jungen und vier Betreuerinnen und Betreuern waren wir in der Zeit vom 29. März bis zum 3. April 2016 auf Konfirmandenfahrt im Haus Quelle in Kerken. Für die Mädchen und Jungen startete dort das Unterrichtsjahr, das mit der Konfirmation im Frühjahr 2017 enden wird.
Im Unterricht standen folgende Themen an:
• Wir lernen uns in der Gruppe kennen und formulieren unsere Wünsche an das Unterrichtsjahr
• Wir lernen die Gemeinde und alle ihre verschiedenen Aktivitäten kennen
• Wir lernen etwas über den Gottesdienst und das Kirchenjahr
• Wir lernen etwas über die Taufe
• Wir lernen etwas über das Abendmahl
Dabei begleiteten uns biblische Texte, wir haben zugehört, nachgelesen, gespielt und gebastelt. Dabei haben wir viel Neues und Interessantes über diese Themen erarbeitet.

Sich selbst spüren und erfahren Sich selbst spüren und erfahren

Aber auch die Freizeit kam nicht zu kurz. Neben den freien Zeiten an jedem Tag waren wir am Freitag in Moers shoppen und am Samstagnachmittag bei Sonnenwetter am Eyller See. Dort konnten wir Boot fahren, Fußball spielen und herumtoben.
Am Sonntag haben wir einen Abschlussgottesdienst mit Abendmahl gefeiert. In Anlehnung an den Bibeltext aus Johannes 13, 1-17 wurden dabei allen Jugendlichen die Füße gewaschen.

Mit Freude beim Spiel Mit Freude beim Spiel

Das Essen war auch sehr lecker, so war es insgesamt eine tolle Zeit mit viel Spaß und guter und fröhlicher Gemeinschaft. Am Sonntag kamen alle müde und glücklich wieder nach Hause.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

08.04.2016



© 2019, Evangelische Kirchengemeinden Isselburg und Hueth-Millingen
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.